Was ist der Kontext der Verwendung von Ungerechtigkeit/Ungerechtigkeit (不義/fugi) in der japanischen Propaganda des Zweiten Weltkriegs?

Was ist der Kontext der Verwendung von Ungerechtigkeit/Ungerechtigkeit (不義/fugi) in der japanischen Propaganda des Zweiten Weltkriegs?

Das kaiserlich-japanische Militärlied Nihon Rikugun (日本陸軍) beginnt mit der Zeile „天に代わりて不義を討つ“ („Besiege die Ungerechtigkeit statt der Gerechtigkeit“).

Was genau betrachteten sie im kaiserlichen Japan als 不義/fugi? Bezog es sich einfach auf gegensätzliche Ideologien? Oder gibt es einen größeren Kontext, der sich vom modernen Sinn von "Ungerechtigkeit" unterscheidet (insbesondere wenn man bedenkt, dass kaiserliche japanische Handlungen heute als ungerecht angesehen werden).