Russische Waffen des Zweiten Weltkriegs, David Porter

Russische Waffen des Zweiten Weltkriegs, David Porter

Russische Waffen des Zweiten Weltkriegs, David Porter

Russische Waffen des Zweiten Weltkriegs, David Porter

Jede Studie über russische Waffen des Zweiten Weltkriegs muss sich mit dem damals hohen Geheimhaltungsgrad und den oft irreführenden Informationen des Sowjetregimes auseinandersetzen. Infolgedessen enthalten Bücher, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten veröffentlicht wurden, oft ganz unterschiedliche Informationen (wie ich bei Recherchen zur sowjetischen Artillerie festgestellt habe). Es ist daher schön, ein modernes Buch zu diesem Thema zu haben, das die neuesten Forschungsergebnisse widerspiegelt (und mit dem übereinstimmt, was ich gefunden habe).

Das Buch ist schön strukturiert. Jeder Abschnitt beginnt mit einem Überblick über das Thema, anstatt direkt in einzelne Elemente zu springen. Es gibt auch Abschnitte über die Organisation von Teilen des sowjetischen Militärs, die einen guten Hintergrund zu den Waffenartikeln bieten (ich hatte nicht gewusst, dass die VVS nur ein Teil der sowjetischen Luftwaffe war).

Jeder Hauptwaffe und vielen Nebentypen wird dann ein individueller Eintrag zugewiesen, der von einzelnen Absätzen für das Unverständlichere bis hin zu etwa einer Seite für Hauptgegenstände reicht. Die technischen Beschreibungen werden durch kurze Berichte über die Kampfaufzeichnungen der Waffe (sofern vorhanden) und deren Ersatz ergänzt, sodass die Geschichte eher fließend ist als eine Reihe isolierter Einträge. Jede Waffe ist mit mindestens einer farbigen Zeichnung illustriert, und viele erhalten auch zeitgenössische Kriegsfotos.

Einer der netten Aspekte dieses Buches ist das Kapitel über Lend-Lease-Waffen, in dem die verschiedenen britischen und amerikanischen Waffen betrachtet werden, die in großer Zahl in die Sowjetunion gelangten und von denen einige eine wichtige Rolle dabei spielten, die Rote Armee im Kampf zu halten.

Kapitel
1 - Gepanzerte Kampffahrzeuge
2 - Artillerie, Raketen und Mörser
3 - Infanterie-Ausrüstung
4 - Sowjetische Flugzeuge
5 - Leih- und Leasingwaffen
6 - Marinewaffen

Autor: David Porter
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 224
Verlag: Amber
Jahr: 2018



Liste der militärischen Ausrüstung der Sowjetunion des Zweiten Weltkriegs

Folgendes ist a Liste der sowjetischen Militärausrüstung des Zweiten Weltkriegs Dazu gehören Schusswaffen, Artillerie, Fahrzeuge, Flugzeuge und Kriegsschiffe. Der Zweite Weltkrieg war der tödlichste Krieg der Geschichte, der 1939 begann und 1945 endete. Nach der politischen Instabilität, die sich in Europa ab 1930 aufgebaut hatte, griff Deutschland, das Europa beherrschen wollte, am 1. September 1939 Polen an und markierte damit den Beginn des Weltkriegs II. Die UdSSR (Sowjetunion) marschierte ab dem 17. September 1939 in Polen ein, als der polnische Staat und seine Regierung tatsächlich aufhörten zu existieren. Deutschland mit den Alliierten griff die UdSSR am 22. Juni 1941 an, und das Land verlor in den vier Jahren des Großen Vaterländischen Krieges 26,6 Millionen Menschen. Der Krieg in Europa endete am 8. Mai 1945 mit der Kapitulation Deutschlands vor den alliierten (einschließlich sowjetischen) Streitkräften. Etwa 80-90% der Verluste während des gesamten Krieges erlitten die deutschen Streitkräfte an der sowjetischen (Ost-)Front, deren Beitrag zum Sieg entscheidend war. Bis Kriegsende produzierte die Sowjetunion 19,8 Millionen Gewehre 1,477 Millionen Maschinengewehre 516.648 Artilleriegeschütze 347.900 Mörser 119.769 Panzer und Selbstfahrlafetten 265.600 Armeelastwagen 213.742 Militärflugzeuge 2 Kreuzer 25 Zerstörer 52 U-Boote. [1]


Am 2. Mai 1945, nach einer der intensivsten Schlachten der Menschheitsgeschichte, hörten die Geschütze zwischen den Ruinen Berlins endlich auf zu feuern. Laut sowjetischen Veteranen war die Stille nach den Kämpfen buchstäblich ohrenbetäubend. Weniger als vier Jahre nach seinem Angriff auf die Sowjetunion hatte Hitlers selbsternanntes Tausendjähriges Reich aufgehört zu existieren. Der deutsche Führer selbst war tot.

Europa würde nie wieder dasselbe sein. Trotz jahrelanger Spannungen im Kalten Krieg würde der Kontinent für die kommenden Jahrzehnte kriegsfrei bleiben, was in der europäischen Geschichte beispiellos ist. Entscheidend ist, dass der Größenwahn, der dem Kontinent in der ersten Hälfte des Jahrhunderts Tod und Zerstörung gebracht hatte, bis zu der Zeit, als Deutschland 1990 als eine einzige und vereinte Nation wieder auftauchte, endgültig beseitigt war.

Aber die menschlichen Kosten der Schlacht um Berlin waren enorm gewesen. Millionen Granaten wurden auf eine Stadt abgefeuert, die nach zwei Jahren unerbittlicher Bombenangriffe britischer und amerikanischer Kampfflugzeuge bereits verwüstet war. Fast eine Viertelmillion Menschen starben in den letzten drei Wochen des Zweiten Weltkriegs, fast so viele, wie die Vereinigten Staaten während des gesamten Krieges verloren.

Die Schlacht um Berlin wurde nie aus der Sicht eines einfachen russischen Soldaten erzählt.

Rund 54 Jahre nach dem Krieg startete der renommierte britische Militärhistoriker Antony Beevor eines der ehrgeizigsten Projekte seiner Karriere. Sein Ziel war es, nach dem Erfolg seines preisgekrönten Buches über die Schlacht von Stalingrad, neues Material zur Schlacht um Berlin zu entdecken.

„Die Schlacht um Berlin wurde nie aus der Sicht eines einfachen russischen Soldaten erzählt“, sagte Beevor, als ich ihn 1999 zum ersten Mal interviewte. „Und auch nicht aus der Sicht der Rache, die sie an der Bevölkerung nahmen.“ von Berlin, als sie die Stadt eroberten.'


Untergang der Sowjetunion

Mitte der 1980er Jahre führte der sowjetische Führer Michail Gorbatschow eine Reihe von Reformen durch, die als Glasnost und Perestroika bekannt waren und schließlich zur Auflösung des Sowjetimperiums in eine Vielzahl unabhängiger Staaten führten.

1991 wurde Boris Jelzin der erste demokratisch gewählte russische Präsident. Der dramatische Wandel führte zu einer Überarbeitung der US-Außen- und Verteidigungspolitik.

Die neue Ära der Ruhe, die darauf folgte, führte auch dazu, dass das Bulletin of Atomic Scientists die Weltuntergangsuhr auf 17 Minuten vor Mitternacht zurückstellte (die am weitesten vom Minutenzeiger der Uhr je entfernte), ein Zeichen der Stabilität auf der Weltbühne.


Russische Waffen des Zweiten Weltkriegs, David Porter - Geschichte

Allgemeine Geschichte und Ephemera

Illustrationen, Poster, visuelle Referenzmaterialien

  • Zweiter Weltkrieg in Farbe. Farbfotos des Krieges aus verschiedenen Nationen. Enthält eine große Anzahl von weniger bekannten nationalen Streitkräften.
  • Bilder des Zweiten Weltkriegs (US-Nationalarchiv (NARA)). Fotografien, Poster und andere Illustrationen von einigen der besten Kriegsfotografen und Künstler.
  • Galerie des Zweiten Weltkriegs (Weltkriegsfotos). Große Sammlung geordnet nach Land und Typ (z. B. Flugzeuge, Panzer). Viele einzigartige Fotos (einige Farbe). . Enthält über 16.566 Bilder aus 6 Ländern. Gute Schwarzweißfotos. (Paul Reed). Fotos von Schlachtfeldern, Geschichten, Forschungen, Wargaming-Ressourcen und mehr.
  • Weltkrieg-Blog. Stark auf Fotos, viele Originale und Originalausrüstung.
  • Weltkrieg Plakatsammlung (Univ. of North Texas Libraries). Hunderte von großartigen Bildern von Originalplakaten aus beiden Weltkriegen. Hauptsächlich USA, aber auch Franzosen, Briten und andere Nationen sind vertreten.
  • Deutsche Propagandasammlung (Calvin College, Michigan). Poster, Kunstwerke, Anzeigen, Flugblätter, alle Arten von Visuals. Vor Ort befinden sich auch Artikel, Reden und andere NS-Dokumente zur Propaganda. [Anmerkung: Dies ist eine Bildungsseite und unterstützt oder lobt Nazi-Aktivitäten weder damals noch heute – ich auch nicht.] Einige der Gruppen sind:
    • Nazi-Plakate
    • Bildmaterial
    • Karten (RKKA im Zweiten Weltkrieg). Karten mit sowjetischen Streitkräften, die verschiedene Theater und bestimmte Aktionen abdecken. Sortiert nach Jahr und Vorderseite. Siehe auch diese Seite für zusätzliche Karten und Bilder. . Aus offiziellen und kommerziellen Veröffentlichungen. Große Vielfalt und Themen. Verwendet ein spezielles Dateiformat, das einen Reader erfordert (kostenlos über Links verfügbar).

    Theater und Kampagnen

    Europa

    • Europäisches Kriegsschauplatz des Zweiten Weltkriegs (WarWiki). "Die Europäisches Theater war während des Zweiten Weltkriegs vom 1. September 1939 bis 8. Mai 1945 ein Gebiet schwerer Kämpfe in ganz Europa. Die Alliierten bekämpften die Achsenmächte auf drei Schauplätzen: der Ostfront, der Westfront und dem Mittelmeertheater."

    Krieg in Afrika

    • Afrikakorps.org. Deckt alle Aspekte mit vielen Fotos (einschließlich Farbbilder von Teilnehmern), Bildern, detaillierten Beschreibungen, Büchern, Artikeln, Biografien, Bibliografien, Glossaren, Abkürzungen, Uniformen usw. ab. Über Anführer, Truppen, Fahrzeuge und Waffen, Luftwaffe, mehr. Gute Quelle für Modellierung und Gaming. Enthält Materialien zu allen Achsenmächten und alliierten Streitkräften in der Wüste.
    • Wüstenkrieg. Über den Nordafrika-Krieg. Fotos, Anekdoten und Augenzeugenerinnerungen, Geschichten usw.

    Italienfeldzug, 1944

    Normandie-Kampagne 1944 (D-Day & Ausbruch/Verfolgung)

    • Schlacht um die Normandie: Erinnerungen. Tolle Seite. Beschreibungen und Fotos verschiedener Phasen der Kampagne, jeder Stadt (mit Fotos) und mehr.
    • D-Day: Etat des lieux. Sammlung von Anekdoten, Fotos, Karten, Artikeln und anderen Materialien zum großen Tag.
    • Alliierte der Normandie. Website einer Organisation, die gegründet wurde, um die Erinnerung an die Befreiung der Normandie durch die Alliierten 1944 und den Wiederaufbau Frankreichs nach dem Krieg zu bewahren und zu fördern.
    • Busting the Bocage: American Combined Arms Operations in France, 6. Juni-31. Juli 1944 (Army Command & General Staff College). Dokumentieren Sie die Taktik während des Durchbruchs. . Artikel.
    • Normandie damals und heute. Erstaunliche Sammlung von Fotos, die während des 2. Weltkriegs und der letzten Zeit (2000er) aufgenommen wurden.
      Die Fotos aus dem 2. Weltkrieg wurden während der Invasion der Normandie am und nach dem D-Day aufgenommen. Ideal zum Vergleichen von Standorten und auch für den Modellbau (Häuser, Bocage usw.). (Ein paar gute Männer Forum). Tolle aktuelle und zeitgenössische Fotos von Bocage, Landschaft und anderen Features, um die gekämpft wurde.
    • Kämpfen in der Normandie, Kampfunterricht Nr. 4. Bocage-Taktik, gute Beschreibung von Bocage
    • Deutscher SPz in der Normandie. Auflistungen verschiedener Fahrzeuge, Statistiken etc.
    • Tiger I Panzer in der Normandie
    • Culin Heckenschere. Lesen Sie auch den Artikel Osprey: Legenden der Normandie: der Heckenschneider von Culin .
    • Panzer und die Schlacht um die Normandie. Geschichten, Fotos usw.

    Ardennenfeldzug 1944-1945

    • Ardennenoffensive, 1944-1945. Bilder, Karten, Grafiken.
    • Ardennenoffensive (US-Armee in der WW2-Serie). Online-Buch-Faksimile.
    • Tiger II Panzer von s. SS-Pz.Abt. 501 Engagiert in der Ardennen-Offensive. Tolle Fotos und historische Infos.
    • Ardennen 44 Ardennenoffensive. Hauptseite auf Französisch, aber mit OOBs, Fotos und Porträts von Kämpfern. Gehen Sie herum, um all die tollen Fotos und anderen Materialien zu finden.
    • Museen und Gedenkstätten in den Ardennen/Belgien . Fotos vorhandener Fahrzeuge.

    Taktik

    Bewaffnete Kräfte

    Allgemein

    • Schlachtordnungen. Die Einheitendatenbank umfasst das britische Commonwealth, die Vereinigten Staaten, Deutschland und andere Großmächte).
    • Streitkräfte des Zweiten Weltkriegs: Kampfordnungen und Organisationen. OOBs, Karten, Buchreferenzen, andere.
    • Bataillonsorganisation während des Zweiten Weltkriegs. ". gewidmet den verschiedenen kleinen Einheitenorganisationen, die von den großen Kämpfern während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurden. Deckt alle wichtigen Länder und deren Angehörige ab. Hat auch Seiten über Infanterietaktiken und Waffen. . . Deckt alle Aspekte der Kriegsführung ab, aber für die Ressourcen des Zweiten Weltkriegs nach Ländern ist dies ziemlich umfassend. Suchen Sie im Inhaltsverzeichnis.
    • WW2 Waffen: Katalogisierung der Waffen des größten Konflikts der Welt: eine Waffe nach der anderen. Umfangreicher Katalog aller Waffen, nach Land, dann nach Waffentyp.
    • Acepilots.com. Neben Links zu Flugzeugen und Piloten werden folgende ausgewählt:
    • WW2 Waffen

    Panzer, Geschütze und Fahrzeuge

      . Original Fahrzeuge und Waffen. Nicht alle Lackierungen sind genau, aber die Ausrüstung ist..
  • AFV-Datenbank. Fahrzeuge aus allen Epochen. Technische Daten und mehr.
  • Kampfpanzer. Alle Länder, Listen aller Panzer/Fahrzeuge mit Fotos, Artikeln, Statistiken usw.
  • Zeichnungen des Zweiten Weltkriegs. Ausgezeichnete Seite mit farbigen Illustrationen von Fahrzeugen, Flugzeugen, Schiffen, Waffen, Waffen und anderem für alle großen und die meisten kleineren Mächte. Wunderschön gerenderte Magier zeigen Vorder- / Rückseiten-, Draufsicht- und Seitenansichten und werden mit Daten, Spezifikationen und anderen Daten recherchiert.
  • Enzyklopädie der Panzer des Zweiten Weltkriegs. Umfassende Liste von Fahrzeugen aus allen Ländern. Viele Fotos und Detailinformationen (Derzeit ist die 'neue' Site down-Link geht zur 'alten' Site).
  • Jagdtiger-Seite. Fotos von Originalfahrzeugen in Museen. Beinhaltet alle Nationen.
  • Vermisster Luchs. Für Modellbauer, hat aber historische Artikel und Fotos, sowie andere Materialien. . Ideal für den Versuch, Kaliber / Größe von Patronen zu bestimmen.
  • Schwere Waffen und Mörser. Beschreibungen, Geschichten, Daten, Fotos. (MAFVA). Breite Abdeckung von AFVs (alle Zeiträume) mit einer Vielzahl von Ressourcen.
  • Mörser Modelle. Fotos mit Titeln.
  • Patton Museum für Kavallerie und Rüstung. Panzer und Fahrzeuge aus allen Nationen. . (noch) nicht auf Englisch, aber gut lesbar für Portraits, Waffen, Fahrzeuge etc. Nach Themen und Ländern geordnet.
  • Fahrzeugindex (Henk von Holland). Tolle Seite. In erster Linie für Modellbauer, enthält Links zu Fahrzeugen nach Land/Typ. Viele Fotos von Modellen und Originalfotos davon im Einsatz. Weiterführende Links zu Modelllieferanten und Händlern.
  • Fahrzeuge, Panzer, Flugzeuge und Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg . Sehr detaillierte Daten, Fotos usw. Aufgelistet nach Land, dann nach Typ/Verwendung.
  • Panzer! Alle Länder, alle Typen umfassend, mit Daten und Fotos etc.
  • Panzer des Zweiten Weltkriegs. Alle Länder. Bilder, Diagramme, Statistiken und technische Daten.
  • Panzer im Zweiten Weltkrieg. Alle Länder auch.
  • Panzermuseum (Bovington, Großbritannien).
  • Panzermuseum (Kubinka, Russland). Panzer aus allen Nationen Fotos von Panzern nach Nation, Typ auch Actionfotos und Uniforminfos.
  • Fahrzeugkennzeichnungen, Siehe auch: Taktische Symbole
    • Archer-Aufkleber-Site für eine vollständige Auflistung mit Illustrationen.

    Flugzeug

      . Sehr gute Illustrationen, überwiegend von Flugzeugen (auch einige Fahrzeuge und Waffen). Zeigt an Profile für Flugzeuge. . Geschichten, Illustrationen. Enthält Verbündete der Achsenmächte. . Tabelle der verwendeten Farben. - Modellbau aus Österreich
  • War Bird Fotos. Tausende von Fotos geordnet nach Land, Flugzeugtyp und Modell.
  • Deutsche Flugzeugfotos aus dem Zweiten Weltkrieg. 10.750 Fotos. Auswahl unten:
  • Amerikanisch

    • Afrikanische Kampagnen, siehe:Afrikakorps.org.
    • Kurze Geschichte der US-Armee im Zweiten Weltkrieg. Offizielles Armeebuch online. Geschichte skizzieren.
    • Aufzeichnungen über den Zweiten Weltkrieg (US National Archives). Alle möglichen Artikel.
    • Impressionen aus dem 2. Weltkrieg. Reproduktion von US-Uniformen, Ausrüstung. Fotos. Tolle Links.
    • US-Armee Schulter Ärmelabzeichen (Feldarmeen) WWII und unmittelbare Nachkriegszeit (Großes Buch der Kriegsführung). Hervorragende Bilder von Patches für Armeen usw. Hat auch eine Unterseite mit: U.S. Draft Statistics.
    • Stars & Stripes-Magazin. Hat WW2 Archive und Artikel.
    • Exponate des Armeequartiermeistermuseums.
    • Handbücher der Armee des Zweiten Weltkriegs. Kaufen Sie eine CD-ROM mit vollständigen Dateien der Originalhandbücher.
    • Von der Heimatfront und den Frontlinien (Bibliothek des Kongresses). Online-Ausstellung von Amerika zu Hause und bei den Streitkräften.
    • Small Unit Organization, Siehe: Bataillonsorganisation während des Zweiten Weltkriegs. . Reproduktionen zahlreicher US-Army-Tabellen (Schwerpunkt 1943 bis 1945). . Militärische Informationszentrale. Deckt alle Aspekte der US-Armee ab. Mehrere Beispiele:
        . Geschichte der olivgrünen Farbe.
    • Farben, Markierungen und Tarnung

      Flugdienst

      Artillerie

      US-Artillerie. Sehr detaillierte Daten, Fotos usw. Waffen nach Typ/Verwendung aufgelistet.

      Panzer

      Jagdpanzer

      Britisch (einschließlich Commonwealth/Empire (Australier, Kanadier, Neuseeländer, Inder usw.))

      • 8. Armee und Krieg in Afrika, Siehe:Afrikakorps.net.
      • Kanadier in der Normandie, 1944. Karten, Fotos, Memoiren.
        • Kanada im Krieg. Geschichten, Fotos, Filmmaterial usw. Enthält:
        • Kanadier in der Normandie, 1944

        Deutsch

        • Factbook zur Axis-Geschichte (Marcus Wendel). Nicht-politische Site, die alle Aspekte der Achsenmächte für den Ersten und Zweiten Weltkrieg abdeckt. Bewirtet das Axis History Forum "ein unpolitisches Forum für Diskussionen über die Nationen der Achsenmächte sowie den Ersten und Zweiten Weltkrieg im Allgemeinen."
        • Afrikakorps.org. Deckt alle Aspekte mit vielen Fotos (einschließlich Farbbildern von Teilnehmern), Bildern, detaillierten Beschreibungen, Büchern, Artikeln, Biografien, Bibliografien usw. ab. Gute Quelle auch für Modellbau und Spiele. Enthält Materialien zu allen Achsenmächten und alliierten Streitkräften in der Wüste.
        • Panzer-Ass: Michael Wittmann. Hat auch andere Daten und Fotos.
        • Bundeswehr . Umfassend und detailliert. Organisationen, nach Name/Nummer, nach Typ, Theater und Datum. Enthält außerdem: Schlachtordnung (Kampagne/Theater), Einheitenstärken (benannte Einheiten), Organisationssymbole, Rangstruktur, Panzerfeldstärken usw.
        • Statistik der deutschen Heeresdivisionen:

        Waffen

        • Deutsche Panzerabwehrwaffen. Armeeartikel über Hauptklassen deutscher Panzerabwehrwaffen des Zweiten Weltkriegs.
        • Panzerfaust. Kurze, bebilderte Beschreibung der Waffe, Verwendung, Ausführung.
        • Panzerschreck. Gleiches gilt für diese Waffe. (Achsen-Geschichtsforum). Zeigt Bilder an, mit Text und Herkunft, falls verfügbar.

        Uniformen

        • Deutsche Uniformen (Panzerworld.net). Ausführliche Beschreibungen, einige Bilder.
        • Deutsche Uniformen des Zweiten Weltkriegs (zeigt tatsächliche Uniformen) (wenn der Link fehlschlägt, klicken Sie hier)
        • Thüringer Militaria. Artefakte, Sammlerstücke. Zeigt Abzeichen, Insignien, alle Artikel an.
        • SS-Maschinengewehrschütze, Ardennen. Modell gezeigt, gute Ressource. Links zu vielen verschiedenen Modellen.

        Einheitsabzeichen

        • Auszeichnungen der Wehrmacht. Enthält Medaillen, Ehrungen, Manschetten- und Schildkampagnenabzeichen, Schulterstücke und Rangauszeichnungen und andere Gegenstände. Hat auch einige gute Kampagnengeschichten.
        • Deutsche und Achsenmächte Auszeichnungen und Postgeschichte. Medaillen und Abzeichen, Porto und Umschläge. Originale mit grundlegenden Historien angezeigt. Seite für Sammler, aber die Bilder/Details sind großartig. (Farben der Serviceabteilung) (Helmabzeichen)

        Panzer und Fahrzeuge

        Taktische Symbole

        • Deutsche Fahrzeugkennzeichnung. Gute Einführung und Anleitung zu Symbolen und Verwendung.
        • Organisationssymbole der Bundeswehr, 1943-1945. Große Auflistung von Symbolen und Bedeutungen.
        • Deutsche Taktische Symbole ab 1939. Ähnliche Auflistung.
        • Bogenschütze taktische Symbole Aufkleber. Beispiel für Abziehbilder von einer Store-Seite.

        Farben, Markierungen und Tarnung

        Die fahrzeuge

        Achtung Panzer! Alle möglichen Details. (Wenn irgendwelche Links unten nicht funktionieren, versuchen Sie es mit der Site Map.)

        • Erfasste / ausländische Ausrüstungsregister
        • Fahrzeuge der Wehrmacht
        • AFVs-Websites
        • Webseiten zum Zweiten Weltkrieg
        • Hobby-Websites
        • Websites für Bücher und Zeitschriften
        • Andere verwandte Websites
        • Panzer-Filmclips
        • Panzer der Wehrmacht. Divisionsmarkierungen (großartig), Waffen, Medaillen, Fotos, Spezifikationen, Sonstiges, beinhaltet:
          • Panzermarkierungen und Tarnung. Beschreibung und einige Fotos.
          • Panzerprofile. mechanische Zeichnungen von Panzern.
          • Sturmtiger.
          • Informationszentrum Tiger I. Fotos, Geschichten, Daten, Informationen zu Modelländerungen und Filme von Tigers in Aktion. Hat auch eine tolle Links-Seite.
          • Neuer deutscher schwerer Panzer aus dem U.S. Intelligence Bulletin, Juni 1943. Artikel der Armee über die Raubkatze.
          • Tiger-Panzer, der 1942 in Tunesien gefangen genommen wurde. Wirklich detailliertes Foto.
          • Tiger Tank H E 181. Seite über Tiger E/H Versionen. Enthält detaillierte Farbfotos von Innen und Außen, technische Daten, Humor und andere Materialien. Hauptsächlich entwickelt, um CDs mit allen Daten zu verkaufen (was großartig ist, wenn Sie viele Daten haben möchten).
          • Jagdtiger-Seite. Fotos von Originalfahrzeugen in Museen. Enthält alle Nationen.
          • Königstiger.
          • Tiger II Panzer von s. SS-Pz.Abt. 501 Engagiert in der Ardennen-Offensive. Geladen mit Fotos und Details.

          Erbeutete Fahrzeuge und Ausrüstung

          Die folgenden Informationen stammen aus dem Axis History Forum und anderen Websites. Jeder hat Fotos, Text, andere und zitiert Provenienz, wenn verfügbar.

          Fallschirmjäger

            (Abwurfbehälter für Vorräte). Lassen Sie Kanister für Waffen und Vorräte fallen. Alles was Sie wissen wollten Fotos und Diagramme.
        • Fallschirmjäger.net. Für Reenactors, hat aber großartige Ressourcen, einschließlich Uniform- und Ausrüstungsfotos, Spezifikationen, Geschichten und anderen Materialien.
        • Ausländische Einheiten im deutschen Dienst

          Skandinavisch

          Einführung in ausländische Freiwilligenabzeichen. In den frühen 1930er Jahren verbreiteten sich die faschistischen und nationalsozialistischen Bewegungen über ganz Europa und den Nahen Osten. Die Seite wird mit einer Karte geöffnet, die Länder mit Teilnehmern zeigt.

          Norwegische Freiwillige der Waffen-SS. Fotos, Geschichten, Beschreibungen verschiedener Einheiten. Hat eine gute Links-Seite für mehr.

          Russisch (Sowjet)

          • RKKA im Zweiten Weltkrieg. »Das russische Projekt.« Großartiger Standort für sowjetische Truppen. "Ziel dieses Projekts ist es, die englischsprachige Gemeinschaft über die Rolle der Sowjetarmee (RKKA) im Zweiten Weltkrieg zu informieren und Sie mit übersetzten Informationen aus dem Osten zu versorgen." Enthält alle Arten von Bildern, Karten, Dokumenten, Fahrzeugproduktionszahlen (nach Jahr) und anderen Materialien, einschließlich:
            • Galerie von Fahrzeugen, Artillerie usw.
            • Karten nach Front, Jahr geordnet. Einige sind Faksimiles von originalen taktischen Karten.
            • Uniformen. Großartige Drucke, die alle Regionen abdecken.
            • Waffen. Typen, Produktionszahlen, verfügbare Anzahl (nach Jahr).
            • Sowjetische Infanterie. Untergliedert in Unterabschnitte, wie: Soldatinnen Anti-Tanker usw.
            • Sowjetische Artillerie. Untergliedert in Unterabschnitte.
            • Sowjetische Panzer. Untergliedert in Unterabschnitte nach Fahrzeug. Tolle Fotos.
            • Zerstörte sowjetische SPz. Fotos von Fahrzeugen, in denen sie starben.
            • Tarnung der sowjetischen Panzer
            • Deutsche zerstörte SPz

            Andere Nationen

            Finnisch

            Finnland führte in dieser Zeit drei separate Kriege:

            • Winterkrieg (Talvisota) 30. November 1939-März. 13. 1940 (gegen UdSSR)
            • Fortsetzungskrieg (Jatkosota) 25. Juni 1941-Sept. 4, 1944 (gegen UdSSR mit deutscher Unterstützung)
            • Lapplandkrieg (Lapin Sota) 27. September 1944-Apr. 27., 1945 (gegen Deutschland).

            Das finnische "Hakaristi" ist kein Nazi-Hakenkreuz. Lesen Sie diese Erklärung.

            • Winterkrieg 1939-1940 (Basierend auf Markku Onttonens Dokumentarserie Talvisodan henki (Der Geist des Winterkrieges)). Chronologie und Geschichte. behandelt historische Ereignisse und Kommentare nach dem Winterkrieg zwischen Finnland und der Sowjetunion vom 30. November 1939 bis 13. März 1940. Die kurze Zeit nach dem Krieg und vor dem nächsten, der Fortsetzungskrieg, wird als Zwischenfrieden bezeichnet.
            • Jatkosota = Fortsetzungskrieg. Geschichte, Hintergrund, Bilder und Ressourcen zum Fortsetzungskrieg. Hat tolle Fotos von Originalausrüstung und Fahrzeugen. Siehe LINKS. . Die Bedingungen zwischen der Sowjetunion und Finnland enthielten eine den Finnen von Stalin aufgezwungene Klausel, die Finnland verpflichtete, die Deutschen aus dem Land zu zwingen. Sie wurden in die Schlacht mit ihren ehemaligen Unterstützern gezwungen.

            Militärausrüstung und Fotostandorte

            • Finnland (Achsengeschichte). Umfasst alle Dienstzweige und Schlachten, Uniformen, Ausrüstung und andere Materialien. Besonders interessant ist die "Einkaufsliste" von Ausrüstung, die aus Russland erbeutet und/oder aus Deutschland bezogen wurde. . Kurze Kapselgeschichte mit Links zu Ressourcen.
            • Finnische Streitkräfte (Zweiter Weltkrieg in Farbe). Einzigartige Fotos von Soldaten, Ausrüstung, Landschaft.
            • Schlachten des Winterkrieges. Eine weitere Site mit Daten, Bildern und nützlichen Informationen über die Finnen und die Sowjets. Details zu Organisation und Ausstattung inklusive. Wird noch entwickelt, hat aber einiges an Material.
            • Mannerheim. Biografische Ressourcen und mehr, auf Carl Gustaf Emil Mannerheim, Militär und später nationaler Führer Finnlands. Enthält Bilder, Artikel, Links und andere Ressourcen.
            • Frontmuseum in Hanko. Von Finn-Veteranen erbautes Museum. Das Interieur wurde als militärische Installation/Feldforschungsausstellung gebaut und deckt alle Aspekte des Winterkrieges und der damit verbundenen Kriege ab. Tolle Seite.
            • Mannerheim-Linie. Bunker, archäologische Stätten, viele Fotos. Siehe auch LINKS.
            • Finnische Reenactor-Site. Hat viel Geschichte, Bilder und andere Materialien. Enthält eine Sammlung von über 400 Kriegsfotos. Auch Fotos von Original- und Reproduktionsuniformen und Waffen.
            • Fin n Reenactors in den USA Seite? ˅. Gute Fotos, Beschreibungen, Links.
            • Lehren aus dem Winterkrieg: eine Studie über die militärische Wirksamkeit der Roten Armee, 1939&ndash1940 . Artikel aus dem Zeitschrift für Militärgeschichteja (erhältlich über Project Muse) .
            • Karten der Karelischen und Leningrader Fronten.
            • Jäger-Zug. Deckt alle Aspekte der finnischen Streitkräfte in den Kriegen ab.
            • Antti's War Fotogalerie Fortsetzung des Krieges aus erster Hand. Fotos, Videoclips, Geschichte auf Soldatenniveau.
            • Bilder aus den Kriegen während der Unabhängigkeit Finnlands. Geladen mit Originalfotos (etwas Farbe) von Kampf, Ausrüstung, Uniformen, Menschen.
            • Northern Fortress Umfasst Burgen, Forts und Befestigungen in Nordwestrussland und Finnland.

            Panzer

            • Panzermuseum (Parola, Finnland). Sehen Sie sich Bilder an und lesen Sie Daten zu Finn-Fahrzeugen.
            • Finnische Rüstung im Zweiten Weltkrieg (Andrea Slarka). Finn-Rüstungen und -Streitkräften gewidmet.
            • Panssarikiltra. Tankstelle (auf Finnisch). Hat Fotos und verschiedene Details. Deckt die Finn-Rüstung aus dem 2. Weltkrieg bis zur Gegenwart ab.

            Fahrzeuge (produziert, gekauft, gefangen)

              (Wikipedia).
          • T-20 Komsomolez Artillerie-Traktor Datenbank des Zweiten Weltkriegs). (Achsen-Geschichtsforum). (Google-Suche). (Achsen-Geschichtsforum). (Achsen-Geschichtsforum).
          • Luftwaffe

            • Finnische Luftwaffe. Siehe Abschnitte über die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Flugzeugtypen und Bilder, die sie in FAF zeigen.
            • Finnische Luft-Asse.
            • FAF: Finnische Luftwaffe. Kurzgeschichte.

            Lotta Svärd

            Die Lotta Svärd war eine paramilitärische Organisation, die sich aus Frauen und Mädchen zusammensetzte, die die militärischen Bemühungen unterstützten, indem sie viele Rollen spielten, manchmal auch kämpferische Aktivitäten.

              . Kurze Geschichte. . Geschichte mit vielen Fotos Links. . . Fotografien von Artefakten, Uniformen, Mitgliedern, Postkarten, Drucksachen usw.

            Rumänisch

            Weltkrieg 2.ro. Rumänische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg. Deckt alle Aspekte ab.

            Modelle, Modellierung und Farbabstimmung

            • Don Farbwelt der Tarnung. Schiffe, Flugzeuge, Fahrzeuge, Uniformen für jedes Land, mit allen möglichen Varianten und Epochen. Zeigt Farbmuster an.
            • Luftwaffe WW II Messerschmitt Me 109 F Camo-Typen. Zeigt verschiedene Schemata mit Beispielfarbtafeln.
            • Tarnung Me 109 (Google-Suche). viele Bilder und Links.
            • Vermisster Luchs. Für Modellbauer, hat aber historische Artikel und Fotos sowie andere Materialien, darunter:
              • Artikel zu Fahrzeugen (nach Ländern)
              • Fakten zur deutschen Tarnfarbe im Zweiten Weltkrieg. Bja Thomas L. Jentz und Hilary L. Doyle. Kurze, aber wichtige Hinweise zum Modellieren deutscher Fahrzeuge. . Jedes kleine Detail, das Sie kennen müssen, um sehr genaue Abbildungen von Tigern eines bestimmten Typs und einer bestimmten Variation zu erstellen.
              • Think Tank mit vielen Kleinigkeiten u.a. (mit Fotos)
              • Raritäten Welt. Fortgeschrittenes Malen, Modelliertipps für ungewöhnliche Effekte (z. B. abgeplatzte Farbe). Erinnern, "Fortgeschritten" bedeutet für den durchschnittlichen Maler nicht "unmöglich". Lesen und probieren Sie diese Techniken aus.
              • Weitere Tipps und Ideen zum Modellieren.

              Stau Fotos

              Kommen. vorerst taucht die Stauung in vielen der obigen Links auf.

              Lieferanten

              Ich liste hauptsächlich 15-mm-Modelle und -Figuren auf, obwohl viele dieser Unternehmen auch andere Skalen herstellen / liefern. Die meisten der unten aufgeführten Lieferanten, mit denen ich Geschäfte gemacht habe, und viele davon sind meine Favoriten. Weitere Miniaturen-Händler finden Sie auf der Miniaturfiguren Seite.

              • Battlefront-Miniaturen. Flammen des Krieges Regeln und Miniaturen-System (irgendwie hat mich das eingetaucht).
                • Verwandte Websites:
                • Siehe auch: Flammen des Krieges (unten)
                  ihrer Produkte.
              • Ein weiterer Testbericht zeigt die Modelle PZ IV und T-34.
              • Weitere Testberichte: Russische Infanterie, T-34-Panzer, Panzer IV und Sherman-Varianten (Bausatzbild).
              • Spielregeln

                Flames of War-Regelsystem

                • BattleFront - Flammen des Krieges. Die Schöpfer, Regelschreiber, Modellbauer usw. Vieles hier. aufführen. 600-Punkte-Streitkräfte aus allen Nationen. . Müssen Sie ein OOB erstellen? Möchten Sie die Kurzanleitung ausdrucken? Dies ist die Seite.
                • Offizielle Informationen zu Flames of War:
                  • Früher Krieg, 1940-41 (noch keine Seite)

                  14 Kommentare

                  Ich denke, es ist erwähnenswert, dass die SKS zwar nur kurzzeitig als Frontwaffe für die Russen diente, diese Funktion jedoch jahrzehntelang in den Satellitenstaaten.

                  Wie unser Hauptautor in seinem jüngsten SKS-Test betont, gibt es außerdem Hinweise darauf, dass die russische 7.62吣-Patrone gleichzeitig mit der deutschen 7.92 Kurz entwickelt wurde, nicht als Folge davon.

                  Schließlich wurde das SKS als Infanteristengewehr entwickelt, während der US M1 Carbine als Ersatz für eine Handfeuerwaffe für Hilfspersonal entwickelt wurde. Sie in dieselbe Kategorie einzuordnen, erscheint ein wenig unfair, da sie für völlig unterschiedliche Zwecke entwickelt wurden.

                  Es sollte darauf hingewiesen werden, dass der SKS-Karabiner noch bei einigen Infanterieeinheiten der chinesischen PLA im Einsatz ist.


                  Ausgewählte Medaillen für Deutschland (und Drittes Reich) des Zweiten Weltkriegs

                  Deutschlands höchste militärische Auszeichnung war der Ritterkreuz (Ritterkreuz), das von 1939 bis 1945 fast siebentausend Mal verliehen wurde – sowohl an Mannschaften als auch an Nicht-Menschen. Die Eisernes Kreuz, das aus dem Jahr 1813 stammt, wurde im Zweiten Weltkrieg von rund 2.500.000 Männern verdient. Spitznamen the Gefrierfleischorden, oder “gefrorenes Fleisch-Medaille“, die Medaille an der Ostfront wurde vom 15. November 1941 bis 15. April 1942 an drei Millionen Deutsche und Achsenmächte verliehen.


                  5 sowjetische Superhelden im Zweiten Weltkrieg, die die Nazis erschreckten

                  Als der Zweite Weltkrieg begann, hatte Sinoviy Kolobanov bereits ernsthafte militärische Erfahrung. Zum Beispiel kämpfte er im Finnischen Krieg von 1939-1940, in dem er dreimal aus einem brennenden Panzer entkam.

                  1941 kommandierte Kolobanov eine Panzereinheit während des deutschen Vormarsches in Richtung Leningrad (heute St. Petersburg). In der Nähe des Dorfes Voskovitsy erhielt die Einheit von Kolobanov den Befehl, die Straße nach Krasnogvardeysk (heute Gatschina, 42 km außerhalb von Leningrad) zu verteidigen. Mit nur 5 schweren KV-1-Panzern verlegte Kolobanov seine Einheit an eine wichtige Kreuzung, wo er zwei Panzer befahl, die beiden Straßen nach Krasnogvardeysk zu blockieren. Währenddessen parkte er seinen Panzer strategisch 300 Meter entfernt in einer Rumpfposition, so dass er kaum sichtbar war.

                  Als sich die deutschen Panzer näherten, waren ihre Truppen übermäßig zuversichtlich, einige saßen sogar mit geöffneten Luken auf den Rümpfen. Offensichtlich haben sie Kolobanovs Panzer in einem Rumpf unten entdeckt. Andrey Usov, Kolobanovs Ass-Schütze, zerstörte den ersten und den letzten der 22 Panzer in der feindlichen Kolonne und blockierte sie effektiv auf einer schmalen Straße, die von Sumpf umgeben war. Der Rest der Panzer war wie auf einem Schießstand vor Kolobanovs Panzer aufgereiht.

                  Inmitten des Aufruhrs explodierten einige der feindlichen Panzermunition, während andere in den Sumpf rutschten und sie regungslos machten, doch sie feuerten heftig. Glücklicherweise erwiesen sich KV-1-Panzer für deutsche Geschütze als fast unbesiegbar. Nach der Schlacht befanden sich am Rumpf von Kolobanovs Panzer über 100 Trefferpunkte, aber keiner hatte die Panzerung durchbrochen. Kolobanov zerstörte 22 feindliche Panzer und seine gesamte Einheit zerstörte insgesamt 48 und stoppte die deutschen Streitkräfte.

                  Kurz nach seiner berühmtesten Schlacht wurde Zinoviy Kolobanov schwer verwundet und erst 1945 genesen. Er lebte in Minsk bis zu seinem Tod im Jahr 1994. Kolobanovs Sieg galt als so unglaublich und kühn, dass viele ihn glaubten. Als das belarussische Fernsehen in den 1970er Jahren eine Geschichte über Kolobanovs Leistung machen wollte, wurde dies von den Vorgesetzten als absurd abgelehnt.

                  2. Semen Nomokonov: der Schamanen-Scharfschütze

                  Semen Nomokonov war ein indigener Sibirier, ein Angehöriger der Ewenken. Er war seit seiner Kindheit Jäger und wegen seines außergewöhnlichen Sehvermögens wurde er „Geierauge“ genannt . Also schnappte er sich eine Waffe in der Nähe und erschoss ihn fast ohne zu zielen. So begann Nomokonovs Scharfschützenkarriere.

                  Insgesamt wurde Nomokonov achtmal verwundet. Er tötete 368 feindliche Soldaten, darunter einen Generalmajor. Seine Heldentaten waren legendär, und die Deutschen nannten ihn angeblich "Taiga-Schamane". Oft benutzte er während einer Mission Spiegel, um den Feind mit Blitzen abzulenken, und benutzte leere Helme auf Stöcken, um "prothetische" Soldaten um ihn herum zu schaffen. Niemand konnte sich besser verkleiden als Nomokonov.

                  Er verfolgte seine Tötungen, indem er Kerben in seine Pfeife machte, und er benutzte oft ein einfaches Gewehr ohne Zielfernrohr. &bdquoMan könnte meinen, dass der Jäger irgendeine Art unreiner Gewalt anwendet&ldquo schrieb ein Journalist einmal über Nomokonov.

                  3. Ivan Sereda: Leg dich nicht mit dem Koch an

                  Ivan Sereda war im Juni 1941 erst 22 Jahre alt. Wie viele Ukrainer aß und kochte er sehr gerne und machte vor Kriegsbeginn seinen Abschluss an der Kochschule. Sereda was eager to get into battle, but there were few cooks who could provide healthy nutrition for the troops, so he was left behind to work in the field kitchen.

                  One day, when his regiment was on the front lines near Daugavpils in Latvia, two enemy tanks appeared in the rear of Soviet positions, near Sereda&rsquos field kitchen. He acted quickly and hid with the regiment&rsquos horses in the forest. The only weapons he had were an axe and an old rifle. One of the tanks advanced forward, while another one stopped beside the kitchen.

                  The Germans started to exit their tank to take stock of the captured kitchen and hopefully a warm meal. Suddenly, however, Ivan came running out of his hiding place waving an axe, forcing the Germans to retreat back into their vehicle. The machine gun started firing, but Ivan was already on top of the tank, bending the gun&rsquos barrel with his axe. Then, he started commanding his fellow troops (who weren&rsquot there, but the Germans didn&rsquot know that) to hit the tank with grenades. All the while, he banged away on the tank&rsquos armor with his axe.

                  When the terrified enemies tried to escape their tank, Ivan held them at gunpoint until his troops returned. Later, Sereda received the country&rsquos most prestigious medals, Hero of the Soviet Union, and Order of Lenin, for his fighting prowess. Certainly, it wasn&rsquot for his cooking skills.

                  4. Dmitry Ovcharenko: how does a Nazi lose his head

                  A peasant from Lugansk Region, Dmitry Ovcharenko wasn&rsquot a very good student, having only completed five grades. He boasted considerable physical strength, however, and so he was drafted in the early days of the war. When Ovcharenko was wounded he was given a commission in a logistics regiment, charged with supplying troops with food and ammo.

                  On July 13, 1941, while transporting goods, Ovcharenko was caught unaware by a German squad of 50 soldiers and three officers. At gunpoint, they took away his rifle, and interrogated him near his carriage with hay, food and ammo. In the blink of an eye, however, Ovcharenko grabbed an axe hidden under the hay and beheaded the interrogating officer. In the next few seconds, while the terror-stricken Germans stood by, he threw three grenades, killing over 20 people, while the rest fled. Ovcharenko managed to kill yet another officer, beheading him with the same axe. To avoid any doubt of his amazing feat, he gathered proof, taking the German troops&rsquo documents.

                  Soon after, Dmitry was awarded the medal of Hero of the Soviet Union, and sent to fight in a machine gun squad. Sadly, he didn&rsquot see the final victory over the Nazis, and was killed in Hungary in early 1945.

                  5. Lyudmila Pavlichenko: the sniper who inspired Woody Guthrie

                  Lyudmila Pavlichenko is considered one of the most successful snipers in history, and the top female sniper ever. Nicknamed &ldquoLady Death&rdquo by American journalists, in the Soviet Union her name was associated not with death, but with righteous vengeance.

                  In her youth, Pavlichenko studied to become a historian. When the war started, she had already finished her thesis work, but volunteered for the army. During her college years, she had taken sniper training courses. In the first years of the war, she met a sniper, Leonid, and they decided to marry. But Leonid was soon mortally wounded. Pavlichenko had to carry her groom&rsquos dead body from the battlefield.

                  By June 1942, Pavlichenko already had 309 kills. One of her longest sniper duels was against a German who had already taken down two of her fellow Russian snipers. For the entire day, the silent duel continued, with both Pavlichenko and her German opponent lying low, waiting for either to show themselves.

                  After 24 hours, both exhausted, the opponents found each other. Pavlichenko was faster, however. In the German sniper&rsquos notebook, she found records of the kills of over 400 Soviet and Allied soldiers.

                  In June 1942, Pavlichenko was wounded. After recovering, she was sent to the U.S. for propaganda purposes, where she met President Roosevelt and went for a short tour across the country and Canada.

                  &ldquoI&rsquom only 25, gentlemen, and I&rsquove already killed 309 fascist oppressors. Don&rsquot you think, gentlemen, that you&rsquove been hiding behind my back for too long?&rdquo she said in her famous Chicago speech. Pavlichenko impressed the Americans so much that even the folk legend Woody Guthrie wrote a song about the famous &ldquoMiss Pavlichenko&rdquo with the haunting refrain, &ldquoThree hundred Nazis fell by your gun.&rdquo

                  These are just a few of Soviet WWII heroes &ndash but every man or woman who fought the Nazis can be called one. You can read about 12 women who helped defeat the Reich, or learn 5 facts about the most feared Soviet weapon. Maybe you&rsquod like to know about foreign units in the Soviet army or how U.K. and U.S. helped boost Russian firepower? Or, if you&rsquore tired of battles and weapons, try taking a look at the Russian peacetime hero.

                  Wenn Sie Inhalte von Russia Beyond ganz oder teilweise verwenden, stellen Sie immer einen aktiven Hyperlink zum Originalmaterial bereit.


                  10 Most Powerful Weapons of World War II

                  World War II was the worst warhead in the history of mankind. When we think about the weapons used during World War II today, there is a lot of difference in perception. Though the war was quite long back, many creepy weapons were used to defend and target the opponents. Additionally, a huge amount of investments in design and innovations were put forward to come up with bizarre weapons. Here, we have listed the 10 most powerful weapons of World War II, which can still blow your mind.

                  10. Silbervogel Bomber

                  Silbervogel was referred to as “Rocket Bomber” in the late 1930s that was designed for the sub-orbital bomber. It was designed in a very powerful manner with rocket-powered, which was used by Germans in World War II. As the name says, the bomber was silver in color and was considered to be one of the most powerful and weird during the 1940s. Though the rocket bomber was proposed, it was just used for the trail purpose by Germans.

                  9. Yamato-Class Battleship

                  The Yamato-Class battleships were considered as the most powerful battleships during World War II with a full load weighing about 72,000 tons. It was Japanese’s warship that consisted of the heaviest artillery every mounted on a ship. The shells mounted on the artillery were as heavy as 1,460 kg and was capable of piercing anything on its way to a distance of 42 km. The designs of Yamato-class were very unique and were kept secret until 1941 to avoid revealing the concept behind the battleship.

                  8. Explosive Rats

                  Seems pretty funny when we come across the term “Explosive Rats”, which puts a thought process of crackers. Also was famously known as “rat bomb” by British Special Operations Executive to counter Germans during World War II. Winston Churchill played a major role in setting Europe to chaos, where the most dangerous rats came to picture. The rat’s carcasses were filled with plastic explosives and were to be distributed near German boiler rooms. Further, the heat-induced on them subsequently caused multiple region chaos across the city to cause a major economic and social loss for Germans during World War II.

                  7. Soviet Anti-Tank Dogs

                  As the name symbolizes, the Soviet Union in 1941 used trained dogs to combat tanks and enemy locations of Germany by dropping the bombs to detonate. The dogs were given intense training for six long months to drag the bomb from the body to targeted tanks. Being one of the most lethal methods to execute, Soviets however were unsuccessful in executing the opponent since the dogs had to experience the whole new environment. None of the dogs could master the task, and returned to the operator killing both the dog and operator. Finally, the dogs were just trained to move towards the opponent’s tanker as a suicide bomber to spoil the tank chassis.

                  6. T-34 Tank

                  The T-34 tank was one of the most decent, simple, and powerful combat tanks, which was first introduced in 1941. Primarily owned by Soviets, the tank was referred to as “the finest tank in the world” by German von Kleist. It was capable of handling any kind of terrain regions like rugged mountains and forests and had high-velocity firepower. The front armor of the tank was designed in the form of a slope to deflect the rounds and the opponents had a great challenge to penetrate the walls of the tank’s front line. Though many other tanks have come up these days with greater armor quality and combat ranging, T-34 still holds the position in the top ranking for tanks in the world.

                  5. The V2 Rocket

                  The V2 Rocket was the first long-range ballistic missile, which was developed by Germans during World War II as a vengeance weapon. Being launched vertical, the V2 rocket became the first artificial object to cross the boundary of space. The launch pads are portable and it is impossible to figure out the exact launch point. The rocket is strong, which travels vertically six miles before it cuts through its way to become horizontal. Beast in terms of speed capable of traveling at a speed of 4000 miles per hour. It digs several feet on the targeted ground before exploding and the impact can kill over 9,000 people around.

                  4. Dora and Gustav Rail Cannon

                  Dora and Gustav rail cannon were commonly referred to as “Schwerer Gustav” with an intent to destroy the forts of France. It was developed by Nazi Germans during World War II, which was considered as the strongest weighing about 1,350 tonnes. The launch is so powerful that it is capable of hitting targets 47 kilometers away. It was considered as the heaviest and largest caliber ever used in combat. A single shell in Gustav Rail cannon is at a terrible length of 800 mm to pierce almost everything on its way.

                  3. V3 Cannon

                  V3 Cannon was the most powerful and deadly cannon used in World War II. It was primarily developed to devastate London with a secret project codenamed as “Busy Lizzie”. V3 was developed to devastate Luxembourg from two large bunkers located in the regions of France. The weapon is heavily potent having a multi-charge propelling system to project at high velocity. The length of the barrel is pretty huge for perfect thrust against the base. V3 cannon was German’s most powerful weapon during World War II.

                  2. Gato-Class Submarine

                  Gato-Class submarines refer to a special type of fish name “Catshark”, which rests on the seabed. It was first introduced by the United States in 1941 and the following submain service became a destructor for the Japanese merchant marine. The Gato class provided strong support as a backbone to the US Navy fleet that helped them destroy the Japanese Naval force. They could dive up to 300 Feet and withstand intense pressure. Further, all the Gato-Class submarines were armored to withstand immense shots from the opponent.

                  1. Atomic Bomb

                  The atomic bomb is the world’s greatest and lethal inventions of all time. United State was the first nation to use Atomic bomb to hit Japanese city Hiroshima and Nagasaki in 1945. The atomic bomb is basically a derivation from nuclear weapon, which uses fission energy to impact the location. A single atom bomb consists of energy equivalent to 10 million TNT, which uses the concept of the fission reaction. Additionally, the blast and destruction are so kick-ass to blow the entire city. And the radiation from the atomic bomb is much dangerous that can cause mutation to cause disease in humans and animals. This weapon leaves none in the city, which perfectly came true in 1945 where none of the Germans and Japanese were left behind by end of the war.


                  Schau das Video: Obrněné operace - Protitankové zbraně a stíhače tanků - dokument cz dabing