José Sanjurjo

José Sanjurjo

José Sanjurjo wurde 1872 in Spanien geboren. Er trat der spanischen Armee bei und diente in Marokko, wo er den Rang eines Generalleutnants erreichte.

Nach seiner Rückkehr nach Spanien wurde er Direktor der Guardia Civil. Als Gegner von Alfonso XIII unterstützte er 1931 die Gründung der Zweiten Republik. Er wurde jedoch nicht von Präsident Manuel Azaña belohnt, der ihn zum Chef der Zollwache degradierte.

1932 führte Sanjuro einen versuchten Militärputsch gegen die Regierung. Er wurde festgenommen, vor Gericht gestellt und zum Tode verurteilt. Dies wurde später in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt und 1934 wurde er freigelassen und ins Exil geschickt.

Im Februar 1936 kam die Regierung der Volksfront an die Macht. Die neue Regierung verärgerte die Konservativen sofort, indem sie alle linken politischen Gefangenen freiließ. Die Regierung führte auch Agrarreformen ein, die den Landadel bestraften. Andere Maßnahmen umfassten die Verlegung rechtsgerichteter Militärführer wie Francisco Franco auf Posten außerhalb Spaniens, die Ächtung der Falange Española und die Gewährung politischer und administrativer Autonomie Kataloniens.

Als Ergebnis dieser Maßnahmen nahmen die Reichen riesige Summen Kapital aus dem Land. Dies führte zu einer Wirtschaftskrise und der Wert der Peseta sank, was Handel und Tourismus beeinträchtigte. Bei steigenden Preisen forderten die Arbeiter höhere Löhne. Dies führte zu einer Reihe von Streiks in Spanien.

Am 10. Mai 1936 wurde der konservative Niceto Alcala Zamora als Präsident gestürzt und durch den linken Manuel Azaña ersetzt. Bald darauf begannen spanische Armeeoffiziere, darunter Sanjurgo, Emilio Mola, Francisco Franco und Gonzalo Queipo de Llano, Pläne zum Sturz der Volksfrontregierung zu schmieden. Dies führte am 17. Juli 1936 zum Ausbruch des Spanischen Bürgerkriegs.

Am 20. Juli 1936 kam Sanjuro beim Absturz seines Flugzeugs ums Leben. Als auch General Emilio Mola bei einem Flugzeugunfall ums Leben kam, machten Gerüchte die Runde, dass General Francisco Franco für den Tod seiner beiden Führerkollegen verantwortlich sei. Es wurden jedoch nie Beweise gefunden, die diese Anschuldigung untermauern.


Schau das Video: Mia madre e la morte del gen. José Sanjurjo