Enzyklopädie der Militärgeschichte im Internet

Enzyklopädie der Militärgeschichte im Internet

Index der neuen Buchbesprechungen 2017

Ab 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - April - Dezember 2012 - November 2011 - März 2012 - Juli - Oktober 2011 - Januar - Juni 2011 - März - Dezember 2010 - Januar - April 2010 - September - Dezember 2009 - Januar -August 2009- 2008 - 2007

31. Dezember 2017

Der erste Afghanistankrieg 1839-42 - Invasion, Katastrophe und Rückzug, Richard MacRory. Ein zutiefst relevanter Blick auf die erste und verheerendste britische Intervention in Afghanistan, bei der eine britische Armee in einem der schlimmsten Rückschläge, die die britische Armee in Indien je erlitten hat. Behandelt die Gründe für die Invasion, den ersten Feldzug, das vergeudete Jahr in Kabul, die Vorbereitung auf die Katastrophe, den gescheiterten Rückzug und die Vergeltungsarmee, die es den Briten ermöglichte, den Krieg zu beschönigen [vollständige Rezension lesen]

24. Dezember 2017

17. Dezember 2017

10. Dezember 2017

3. Dezember 2017

26. November 2017

19. November 2017

12. November 2017

4. November 2017

29. Oktober 2017

22. Oktober 2017

15. Oktober 2017

Ancient Warfare Vol IX, Issue 6: A Feast for Dogs & Crows - The Aftermath of Battle Ein ungewöhnliches Thema, das sich auf die Nachwirkungen des Krieges konzentriert, das Schicksal der Sieger und Besiegten, die Heimkehr und auch die Siegesfeiern betrachtet wie das Schicksal der Toten oder der Gefangenen. Es ist interessant, dort weiterzumachen, wo die meisten Schlachtenberichte enden. Betrachtet auch die wahre Rolle der Prätorianergarde und die Natur der cuneus im römischen Kampf. [Mehr sehen]

Ancient Warfare, Band XI, Ausgabe 2: An der Schwelle zum Imperium – Die Römer vereinen Italien Konzentriert sich auf die Zeit, in der Rom seine letzten Feinde auf der italienischen Halbinsel besiegte, der ersten Etappe auf dem Weg zum Imperium. Ein interessanter Fokus auf die Griechen Süditaliens, Roms letzte große Feinde, und ein faszinierender Blick auf zwei neu entdeckte Fresken, die von der italienischen Polizei bei Grabräubern geborgen wurden und uns Bilder von einigen Feinden Roms in dieser Zeit geben. [Mehr sehen]

8. Oktober 2017

Operation Dragoon - Die Invasion Südfrankreichs, 15. August 1944, Andrew Stewart .Ein Nachdruck der Geschichte des Marinepersonals der Operation Dragoon, eine aus einer Reihe von Studien, die während und unmittelbar nach dem Krieg geschrieben wurden. Konzentriert sich sehr stark auf die Marineaspekte der Kampagne und auf die ersten Schlachten in Küstennähe. Gibt ein klares Bild davon, wie groß die Marineanstrengungen waren, die an der Invasion beteiligt waren, sowohl vor, während als auch nach der Landung am Strand, einschließlich einer großen Minenräumaktion, Konvoi-Eskorten, der Invasionsflotte selbst, Luftunterstützung und Geschützunterstützung für die Küstenschlachten . [Vollständige Rezension lesen]

17. September 2017

9. September 2017

3. September 2017

27. August 2017

Ancient Warfare IX Issue 5: Am Point of a Sarissa – Warriors of the Hellenistic Age Konzentriert sich auf die Soldaten der hellenistischen Ära, einer Zeit, in der riesige multinationale Armeen um die Kontrolle über das Reich Alexanders des Großen kämpften, während kleinere Mächte versuchten, dies zu tun eine Form der Unabhängigkeit bewahren, bevor alle von Rom und Parthien geschluckt wurden. Der Schwerpunkt liegt hauptsächlich auf den Soldaten selbst, enthält aber auch einige interessante Artikel über die weitere Zeit sowie einen Blick auf Krankheiten in der römischen Armee und auf den Hadrianswall. [Mehr sehen]

Ancient Warfare IX Issue 4: Clash of the Colossi - The First Punic War konzentriert sich auf den Ersten Punischen Krieg, einen Zusammenstoß zwischen dem expandierenden Römischen Reich und dem seit langem etablierten Karthagischen Reich, damals die dominierende Seemacht des westlichen Mittelmeers. Betrachtet zwei der seltenen Landschlachten dieses Krieges, den Einsatz von Elefanten und die wichtigen Seeschlachten. Abseits des Themas behandelt die Debatte über PTSD im antiken Griechenland und enthält auch eine Kurzgeschichte, die zur Zeit Alexanders des Großen spielt. [Mehr sehen]

Ancient Warfare IX Issue 2: Struck with the Club of Hercules - Die Vormachtstellung von Theben. Von den vielen Staaten, die das antike Griechenland beherrschten, hatte Theben wahrscheinlich sowohl die dramatischste als auch die kürzeste Zeit, die von ihrem Sieg über die Spartaner bei Leuctra im Jahr 371 v. Chr. bis zum Tod von Epaminondas in Mantinea im Jahr 362 v. Chr Machtgleichgewicht in Griechenland dauerhaft. Diese Ausgabe konzentriert sich auf diese zehn Jahre und betrachtet die Schlüsselfiguren und die wichtigsten Schlachten. Abgesehen davon betrachtet römische Grabsteine ​​und die Idee, dass Rom und China Kontakte gehabt haben könnten [mehr sehen]

19. August 2017

13. August 2017

6. August 2017

30. Juli 2017

22. Juli 2017

16. Juli 2017

8. Juli 2017

1. Juli 2017

25. Juni 2017

18. Juni 2017

11. Juni 2017

4. Juni 2017

28. Mai 2017

21. Mai 2017

14. Mai 2017

7. Mai 2017

30. April 2017

23. April 2017

15. April 2017

2. April 2017

Sir John Moore - The Making of a Controversial Hero, Janet MacDonald. Eine Biographie in voller Länge von Sir John Moore, am besten bekannt für die Schlacht von Corunna und für die Ausbildung des Gewehrkorps in Shorncliffe. Wie dieses Buch beweist, hatte er eine aktive und abwechslungsreiche Karriere auf Korsika, auf den Westindischen Inseln, in Irland, Holland, Ägypten, Sizilien und Schweden sowie in Spanien und Portugal Buch gibt uns auch einen Querschnitt durch die Aktivitäten der britischen Armee während der Revolutions- und Napoleonischen Kriege. [Vollständige Rezension lesen]

26. März 2017

19. März 2017

2. März 2017

5. März 2017

26. Februar 2017

19. Februar 2017

12. Februar 2017

5. Februar 2017

31. Januar 2017

24. Januar 2017

19. Januar 2017

5. Januar 2017

Operation Oyster: Der vergessene Überfall des Zweiten Weltkriegs, Kees Rijken, Paul Schepers, Arthur Thorning. Betrachtet einen komplexen, niedrigen Überfall auf die Philips Radio Works in Eindhoven, der bei Tageslicht von einer gemischten Streitmacht aus Mosquitos, Venturas und Bostons durchgeführt wurde. Deckt das gesamte Spektrum der Mission ab, von den ursprünglichen Gründen für den Angriff, der Planung, der Mission selbst, den Verlusten auf beiden Seiten, den Schäden an der Fabrik und den zivilen Opfern in Eindhoven [Vollständige Rezension lesen]



Schau das Video: Die 1. Gebirgs-Division im Russlandfeldzug - Schmalfilm Archiv - Agentur Meier zu Hartum