Nr. 276 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg

Nr. 276 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg

Nr. 276 Squadron (RAF) während des Zweiten Weltkriegs

Flugzeuge - Standorte - Gruppe und Aufgabe - Bücher

No.276 Squadron war eine Luft-See-Rettungseinheit, die das westliche Ende des Ärmelkanals und des Bristol-Kanals bedeckte

Das Geschwader wurde am 21. Oktober 1941 aus im Südwesten verstreuten Luft-See-Rettungskommandos gebildet. Es war eine von vier Staffeln, die zu dieser Zeit gebildet wurden, und wurde dem Fighter Command zugeteilt. Es war ursprünglich mit Lysandern ausgestattet, die verwendet wurden, um abgeschossene Flieger zu entdecken, und Walrossen, die landen konnten, um sie aufzuheben. Spitfires und Defiants schlossen sich 1942 den Lysanders an, während Ansons zu den Beibooten hinzugefügt wurden. 1944 wurden eine Reihe von Vickers Warwicks eingesetzt, um größere Rettungsboote abzuwerfen.

Das Geschwader operierte im Südwesten bis August 1944, als eine Abteilung nach Cherbourg verlegt wurde. Das gesamte Geschwader überquerte im September den Kanal und zog bald nach Osten nach Belgien, von wo aus es das östliche Ende des Kanals und die nordwestliche Ecke der Nordsee bedeckte.

Nach Kriegsende verlegte das Geschwader nach Norwegen, wo vereinzelte Abteilungen um Oslo, Kristiansand, Trondheim und Stavanger Luft-See-Rettungsschutz boten. Das Geschwader kehrte im November 1945 nach Großbritannien zurück und wurde aufgelöst.

Flugzeug
Oktober 1941-Mai 1943: Westland Lysander IIIA
Oktober 1941-November 1945: Supermarine Walrus I und II
Februar-April 1942: Supermarine Spitfire VB
Mai 1942-Mai 1943: Boulton Paul Defiant I und IA
April-Mai 1943: Supermarine Spitfire IIA und IIC
März 1943-Mai 1944: Avro Anson I
April 1943-Juni 1945: Supermarine Spitfire VB
April-Oktober 1944: Vickers Warwick I

Standort - Hauptsächlich
Oktober 1941-April 1944: Harrowbeer
Oktober 1941-April 1944: Ablösung nach Warmwell
Oktober-November 1941: Ablösung nach Perranporth
Oktober 1941-April 1944: Ablösung nach Fairwood Common
Oktober 1941-April 1944: Ablösung nach Portreath
April-September 1944: Portreath
August-September 1944: Ablösung zu A.23 Querqueville
September 1944: A.23 Querqueville
September-Oktober 1944: Ablösung nach Portreath
September-Oktober 1944: B.48 Amiens-Glisy
September-Oktober 1944: Ablösung zu B.61 St. Denis-Westrem
Oktober-Dezember 1944: B.63 St. Croix
November-Dezember 1944: Ablösung zu B.67 Ursel
Dezember 1944-Juni 1945: B.83 Knocke-le-Zoute
Juni-August 1945: Andrews Field
August-September 1945: Kjevik
August-September 1945: Abteilungen bei Sola und Vaernes
September-November 1945: Gardermoen
November 1945: Dunsfold

Staffelcodes: AQ (Lysander, Walross, Defiant), TQ (Spitfire IIA & IIC)

Pflicht
1941-1945: Seenotrettung aus der Luft

Teil von
6. Juni 1944: Gruppe Nr. 10; Luftverteidigung Großbritanniens; Alliierte Expeditionsluftwaffe

Bücher


Das Wartime Memories Project ist die ursprüngliche Website zum Gedenken an den 1. und 2. Weltkrieg.

  • Das Wartime Memories Project läuft seit 21 Jahren. Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende, egal wie klein, jährlich müssen wir genug Geld aufbringen, um unser Webhosting und unseren Admin zu bezahlen, sonst verschwindet diese Seite aus dem Web.
  • Suchen Sie Hilfe bei der Familienforschung? Bitte lesen Sie unsere Häufig gestellte Fragen zur Familiengeschichte
  • Das Wartime Memories Project wird von Freiwilligen betrieben und diese Website wird durch Spenden unserer Besucher finanziert. Wenn die Informationen hier hilfreich waren oder es Ihnen Spaß gemacht hat, die Geschichten zu erreichen, erwägen Sie bitte eine Spende, egal wie klein, wäre sehr dankbar Netz.

Wenn Ihnen diese Seite gefällt

Bitte berücksichtigen Sie eine Spende.

16. Juni 2021 - Bitte beachten Sie, dass wir derzeit einen großen Rückstand an eingereichtem Material haben, unsere Freiwilligen dies so schnell wie möglich abarbeiten und alle Namen, Geschichten und Fotos auf der Seite hinzugefügt werden. Wenn Sie bereits eine Story an die Site gesendet haben und Ihre UID-Referenznummer höher als 255865 ist, befinden sich Ihre Informationen noch in der Warteschlange, senden Sie sie bitte nicht erneut ein, ohne uns zuvor zu kontaktieren.

Wir sind jetzt auf Facebook. Like diese Seite, um unsere Updates zu erhalten.

Wenn Sie eine allgemeine Frage haben, posten Sie diese bitte auf unserer Facebook-Seite.


Schau das Video: 2 Squadron RAF Regiment History