M. W. Chapin - Geschichte

M. W. Chapin - Geschichte

M. Chapin

M. Chapin

Ein früherer Name wurde beibehalten.

M. Chapin., ein Ein-Kanonen-Schraubendampfer, wurde 1856 in Philadelphia, Pennsylvania, gebaut; gechartert von der Marine für die Expedition nach Paraguay vom 17. Oktober 1858 bis Februar 1859; Lt. Rockendorff im Kommando; und nach der Rückkehr als Anacostia in Auftrag gegeben (q.v.) 28. Juli 1859. Außer Dienst gestellt. Am 12. Juni 1865 wurde der Tender am 20. Juli 1865 an Mr. Clyde in Washington, D.C. verkauft und am 26. Dezember 1865 in Alexandria umbenannt.


Schau das Video: Call of Duty: Modern Warfare - Farahs Story all Farah missions