22. September 1944

22. September 1944

22. September 1944

September 1944

1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
> Oktober

Pazifik

Amerikaner erobern das Ulithi-Atoll ohne Gegenwehr.

Ostfront

Sowjetische Truppen besetzen Tallinn

Sowjetische Truppen besetzen Arad (Rumänien)

Westfront

Deutsche Garnison von Boulogne kapituliert



Operation Market Garden – Täglicher Lagebericht – 22. September 1944

Zwei Truppen der 2nd Household Cavalry, 43rd Wessex Division, XXX Corps erreichen Driel über kleine Straßen unter Umgehung der deutschen Stellungen bei Oosterhout. Die letzte Verbindung wurde endlich hergestellt, obwohl sie noch auf der Südseite des Rheins lag. Am Abend trafen weitere Truppen von XXXcorps ein, 5 DCLI mit Truppen, Panzern und DUKWs gefüllt mit Nachschub für die 1. Luftlandedivision, die in Oosterbeek im sogenannten „Dash for Driel“ kämpfte.

Sofort werden Pläne gemacht, die belagerten Truppen zu verstärken und die Vorräte zu liefern. Dabei kommt leider nicht viel heraus, die Polen haben kaum Boote, die DUKWs bleiben stecken, bevor sie den Rhein erreichen. Darüber hinaus steht die Kreuzungsstelle unter ständigem deutschem Beschuss von den Westerbouwing Heights. Schließlich schaffen es nur 50 Masten, den Rhein zu überqueren und in den Perimeter zu gelangen. Die Briten in Oosterbeek müssten weitere 24 Stunden alleine machen.

Am frühen Morgen kommt es bei Veghel zu einer Katastrophe, als es den Deutschen mit den 1/22 SS-Panzergrenadieren unterstützt von Panthern, Tigern und Selbstfahrlafetten gelingt, den Korridor bei Mariaheide zwischen Veghel und Uden zu blockieren. Ihr Ziel ist es, beide Städte einzunehmen, aber durch pures Glück wurden Teile der 506. PIR kurz vor dem deutschen Angriff nach Uden verlegt. Sie leisten heftigen Widerstand und die Deutschen fühlen sich Uden zu stark gehalten und drängen nicht auf den Angriff. Veghel wird vom 2. Bataillon des 501. PIR verteidigt, das es auch schafft, den deutschen Angriff abzustumpfen und die Stadt zu halten.

Darüber hinaus wird Veghel von Südwesten her von der 59. Volksgrenadier-Division angegriffen und eine Zeitlang von allen Seiten belagert. Die deutschen Angriffe werden sowohl von der 501. PIR zurückgeschlagen als auch von den kombinierten Angriffen im Korridor durch die 44RTR und das 1. Bataillon der 327. GIR, die von Sint Oedenrode einrücken.


A.C. COSSOR, LTD.

Die sechste ordentliche Hauptversammlung der A. C. Cossor, Limited, fand am zweiten September in London statt.

Herr T. A. Macauley (der Vorsitzende), der den Vorsitz führte, sagte, dass das Pony im Jahr 1943/44 noch weitere Fortschritte gemacht habe. Ihr Jahresverdienst hatte den des Vorjahres um über Prozent übertroffen. Ebenso zufriedenstellend waren die Ergebnisse ihrer operativen Tochtergesellschaft Sterling Tales, Limited. Die Direktoren empfahl für das Jahr die gleiche Dividende auf die Stammaktien wie im Vorjahr, ely auf Prozent, einkommensteuerfrei, das entspricht 20 Prozent. grob.

war Teil ihrer Politik, die Finanzstruktur der Pang von Jahr zu Jahr zu stärken, und im Rahmen dieser Politik wurde die Position der Gruppe als Ganzes im Laufe des Jahres um etwa 125.000 Pfund verbessert.

gegenüber ihrer Tochtergesellschaft Sterling Cables, Limited war es die Hoffnung und die Nation der Direktoren, dass sie vor ihrem Wiedersehen ihre Interessen an dieser Gesellschaft und ihrer Tochtergesellschaft, cashire Cables, Limited, zu Bedingungen geregelt hätten, die zu einem sehr erheblichen Vorteil für AC Cossor, Limited.

Mit Blick auf die Zukunftsaussichten des Unternehmens hatte die Nachkriegspromotion der Herstellung und kommerziellen Entwicklung bereits ein weit fortgeschrittenes Stadium erreicht. Die intensive Forschungsarbeit, die ihnen für den nationalen Bedarf in Kriegszeiten auferlegt worden war, hatte die längere Unterbrechung ihrer normalen Tätigkeit mehr als wettgemacht. Sie logen daher auf eine Befreiung von allen Beschränkungen der Kriegszeit, um ihnen die Freiheit zu lassen, ihrer Arbeit nachzugehen, für die sie gut gerüstet waren Steuerung sollte abgestimmt werden. Er gab zu, dass einige dieser Beschränkungen in Kriegszeiten durchaus notwendig sein könnten, aber er zitterte bei dem Gedanken, was für ihre Industrien von Bedeutung sein könnte, wenn der bürokratischen Kontrolle freie Hand gelassen würde. Es war ihm klar, daß ihre Exportmärkte mit Sicherheit in großer Gefahr seien, wenn die Industrie im allgemeinen und die jüngeren Industrien im besonderen nicht zu höchster Effizienz ohne politische Einmischung ermutigt würden. Der Schatzkanzler kündigte die Absicht an, die wissenschaftliche Forschung und allgemeine Eiolameni in den Nachkriegsjahren zu fördern, und ein Unternehmen wie das ihre sei in der Tat zeitgemäß und wichtig.


22. September 1944 - Geschichte

Tagebuch von Lt. Robert J. Beckley
Navigator, 600./601. Geschwader

Beckleys Mission Nr. 17

Nr. 17. Kassel, 22. September 1944:

7 Stunden 30 Minuten Flugzeit.

Bombenladung 6, 500 Pfund GP-Bomben und 6, 500 Pfund IB.

Unser Ziel waren die Tiger Tank Works (ein Ford-Werk aus der Vorkriegszeit). Aufgrund der festen Wolkenbedeckung wurden keine Ergebnisse beobachtet. Es gab starke Flak, aber wir kamen unberührt durch. Der Leadnavigator war am IP vom Kurs abgekommen und führte uns über die Stadt Frankfurt.


Bombenangriffe

Hitler glaubte, durch gezielte Angriffe auf Zivilisten die Briten zur Kapitulation zwingen zu können, und begann am 7. September 1940 seine tägliche Bombenkampagne. London war das Hauptziel, aber auch andere Großstädte wurden bombardiert. Die Verluste waren hoch. Am ersten Tag der Bombardierung wurden 430 Menschen getötet und 1.600 schwer verletzt.

Innerhalb weniger Wochen wurden die täglichen Bombenangriffe zu nächtlichen Angriffen. Hitler beschloss, die Bombenangriffe nachts durchzuführen, um den „Angstfaktor“ zu erhöhen und die Menschen auch schwächer zu machen, indem sie ihnen nicht erlaubten, richtig zu schlafen. Menschen in London schliefen zum Schutz in U-Bahn-Stationen.


22. September 1944 - Geschichte

  • />

Der italienische Futurismus wurde 1909 offiziell eingeführt, als Filippo Tommaso Marinetti, ein italienischer Intellektueller, seine “Gründung und Manifest des Futurismus” in der französischen Zeitung veröffentlichte Le figaro. Marinettis kontinuierliche Führung sicherte den Zusammenhalt der Bewegung für dreieinhalb Jahrzehnte, bis zu seinem Tod im Jahr 1944.

Futurist im Italien des frühen 20. Jahrhunderts zu sein, hieß modern, jung und aufständisch zu sein. Inspiriert von den Markern der Moderne, der Industriestadt, der Maschinen, der Geschwindigkeit und des Fluges, verherrlichten die Anhänger des „Futurismus“ das Neue und Störende. Sie versuchten, das wiederzubeleben, was sie als eine statische, verfallende Kultur und eine ohnmächtige Nation bezeichneten, die nach ihrer Identität in der Vergangenheit suchte. Der Futurismus begann als literarische Avantgarde, und das gedruckte Wort war für diese Gruppe von entscheidender Bedeutung. Manifeste, Freiheitsgedichte, Romane und Zeitschriften waren für die Verbreitung ihrer Ideen von wesentlicher Bedeutung. Aber die Futuristen nahmen schnell die bildende und darstellende Kunst, die Politik und sogar die Werbung auf. Futuristische Künstler experimentierten mit der Fragmentierung von Form, dem Zusammenbrechen von Zeit und Raum, der Darstellung dynamischer Bewegungen und schwindelerregenden Perspektiven. Ihr Stil entwickelte sich von gebrochenen Elementen in den 1910er Jahren zu einer mechanischen Sprache in den 󈧘ern und dann zu Luftbildern in den 󈧢ern. Keine Avantgarde existiert in einer Leere – alle sind von ihrem historischen Kontext berührt. Die futuristische Feier des Krieges als Mittel zur Neugestaltung Italiens und ihre Unterstützung des Eintritts Italiens in den Ersten Weltkrieg sind ebenso Teil der Erzählung der Bewegung wie die spätere, komplizierte Beziehung zwischen Futurismus und italienischem Faschismus.

Diese Ausstellung versucht, den Geist des italienischen Futurismus in seiner ganzen Komplexität zu vermitteln. Die Architektur des Guggenheim Museums eignet sich für die Präsentation dieser multidisziplinären Formensprache. In Anlehnung an das Konzept der Futuristen’ des “Gesamtkunstwerks” (ein Ensemble, das den Betrachter in einer vollständig futuristischen Umgebung umgibt) und deren Ziel, eine “Rekonstruktion des Universums zu erreichen,” die Präsentation integriert Werke in mehreren Medien auf allen Ebenen der Rotunde. Die Objekte sind in grob chronologischer Reihenfolge angeordnet, wobei filmische Komponenten einige der ephemeren Aktivitäten der Bewegung wie Performance und Deklamation zum Leben erwecken. Die Futuristen waren aufständisch und lautstark, und daher Italienischer Futurismus begrüßt eine gewisse visuelle und akustische Kakophonie.

Der Futurismus war von Paradoxien geprägt: Obwohl er überwiegend antifeminin war, hatte er aktive weibliche Teilnehmer und forderte eine Aufspaltung zwischen “High” und “low” Kultur, schätzte die Malerei über andere Ausdrucksformen und verherrlichte die Maschine, sie schreckte zurück aus dem mechanisierten Medium Film. Bis 1929 wurden die Künstler, die traditionelle Institutionen angeprangert hatten, ihren Führer Marinetti Mitglied der Akademie von Italien. Und viele der revolutionären Futuristen hielten sich in irgendeiner Weise an das faschistische Regime. Durch eine umfassende Untersuchung der gesamten Geschichte des italienischen Futurismus bietet die Ausstellung die Gelegenheit, eine der umstrittensten Bewegungen der Moderne neu zu bewerten.

Bitte beachten Sie, dass die Anbauebenen 5 und 7 (siehe Museumsplan), die Benedettas Wandmalereien und Hauptwerke von Giacomo Balla und Fortunato Depero enthalten, am 20. August geschlossen werden.


Einbürgerungsprozess in den USA: Frühgeschichte

Das erste Einbürgerungsgesetz, das am 26. März 1790 vom Kongress verabschiedet wurde (1 Stat. 103), sah vor, dass jeder freie, weiße, erwachsene Ausländer, männlich oder weiblich, der sich innerhalb der Grenzen und der Gerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten für einen Zeitraum von 2 Jahre war für die Staatsbürgerschaft berechtigt. Gemäß dem Gesetz sollte sich jede Person, die Staatsbürger werden wollte, bei “einem Common Law Court of Record in einem der Bundesstaaten, in dem sie mindestens ein Jahr lang wohnhaft gewesen sein soll, bewerben.” Staatsbürgerschaft war denjenigen gewährt, die zur Zufriedenheit des Gerichts bewiesen haben, dass sie einen guten moralischen Charakter haben und die einen Eid auf die Verfassung abgelegt haben. Nach dem durch das Gesetz geschaffenen System konnten Ausländer nicht nur vor Bundesgerichten, sondern auch vor Landes- und Amtsgerichten eingebürgert werden, und die Kinder von erfolgreichen Antragstellern, wenn sie unter 21 Jahre alt waren, wurden automatisch Staatsbürger.

Durch Gesetz vom 29. Januar 1795 (1 St. 414) wurde die für die Staatsbürgerschaft erforderliche Aufenthaltsdauer von 2 auf 5 Jahre erhöht. Es verlangte auch, dass die Antragsteller 3 Jahre vor der Zulassung als Staatsbürger öffentlich ihre Absicht erklären, Staatsbürger der Vereinigten Staaten zu werden und jegliche Loyalität gegenüber einem ausländischen Prinzen, Potentaten, Staat oder Souveränität aufzugeben. Einwanderer, die “ einen erblichen Titel getragen hatten oder dem Adelsstand angehörten” mussten ebenfalls auf diesen Status verzichten. Diese Maßnahmen können vor dem obersten, vorgesetzten, Bezirks- oder Bezirksgericht eines Staates oder Territoriums oder vor einem Bundes- oder Bezirksgericht der Vereinigten Staaten ergriffen werden.

Am 14. April 1802 verabschiedete der Kongress ein Gesetz (2 Stat. 153), das den Gerichtsschreiber anwies, die Einreise aller Ausländer in die Vereinigten Staaten aufzuzeichnen. Der Sachbearbeiter sammelte Informationen wie Name, Geburtsort, Alter, Zugehörigkeitsstaat, Auswanderungsland und Ort der beabsichtigten Niederlassung des Antragstellers und erteilte jedem Antragsteller eine Bescheinigung, die dem Gericht als Nachweis für die Ankunftszeit in der vorgelegt werden konnte Vereinigte Staaten.

Gewisse Zweifel waren aufgekommen, ob staatliche und lokale Gerichte in die Beschreibung der US-Bezirksgerichte oder Bezirksgerichte einbezogen wurden. Das Gesetz von 1802 bekräftigte, dass jedes Staats- und Territorialgericht als Bezirksgericht im Sinne der Einbürgerungsgesetze angesehen wurde und dass allen Personen, die bei solchen Gerichten eingebürgert wurden, die gleichen Rechte und Privilegien zugestanden wurden, als ob sie in einem Bezirk eingebürgert worden wären oder Amtsgericht der Vereinigten Staaten.

Das Gesetz von 1802 war das letzte große Einbürgerungsgesetz im 19. Jahrhundert. Es wurden einige kleinere Überarbeitungen vorgenommen, die jedoch lediglich Einzelheiten zu Nachweisen und Zertifizierungen veränderten oder präzisierten, ohne den grundsätzlichen Charakter des Zulassungsverfahrens zu ändern. Die wichtigste dieser Revisionen fand 1855 statt, als ausländischen Ehefrauen von US-Bürgern automatisch die Staatsbürgerschaft verliehen wurde (10 Stat. 604), und 1870, als das Einbürgerungsverfahren für Personen afrikanischer Abstammung geöffnet wurde (16 Stat. 256).

Am 27. Juni 1906 verabschiedete der Kongress ein Gesetz (34 Stat. 596), das das bestehende Einwanderungsbüro zum Büro für Einwanderung und Einbürgerung erweiterte und ihm die Zuständigkeit für „alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Einbürgerung von Ausländern & Das neue Büro war zunächst Teil des Arbeits- und Handelsministeriums und von 1913 bis 1940 Teil des Arbeitsministeriums, die meisten seiner Operationen wurden vom Justizministerium geleitet, und 1940 wurde das Büro Teil des Justizministeriums Abteilung. Gemäß dem Gesetz von 1906 wurde jeder Antrag auf Einbürgerung zu einem Fall, der von Beamten des Bureaus geprüft wurde.

Dieses Gesetz legte auch das grundlegende Verfahren für die Einbürgerung in der Zeit von 1906 bis 1952 fest. Das Verfahren begann mit der Einreichung einer Absichtserklärung, in der der Eid des Antragstellers gegenüber dem Gerichtsschreiber festgehalten wurde, dass es seine gutgläubige Absicht war, Bürger der Vereinigten Staaten zu werden, sich dort dauerhaft aufzuhalten und auf alle Loyalitäten gegenüber anderen Nationen verzichten. Innerhalb eines Zeitraums von 2 bis 7 Jahren nach Einreichung der Erklärung kann der Antragsteller beim Gericht die Staatsbürgerschaft beantragen und dabei die eidesstattlichen Erklärungen von zwei Zeugen mit persönlicher Kenntnis des Antragstellers vorlegen, aus denen hervorgeht, dass der Antragsteller seit mindestens 30 Jahren in den Vereinigten Staaten gelebt hat mindestens 5 Jahre und besaß einen guten moralischen Charakter. Die Petition wurde dann Gegenstand einer Untersuchung und Anhörung vor einem Richter. Beamte des Präsidiums führten Voruntersuchungen durch und legten dem Gericht Feststellungen und Empfehlungen vor. Die Anhörung vor einem Richter war der letzte Schritt des Verfahrens, sofern der Richter die Feststellungen und Empfehlungen der Einbürgerungsbeamten für positiv und zufriedenstellend hielt. Wenn dies der Fall ist, würde der Antragsteller einen Treueid auf die US-Verfassung und -Gesetze leisten und auf alle ausländischen Loyalitäten verzichten, und der Richter würde eine Anordnung zur Zulassung zur Staatsbürgerschaft erlassen und dem Antragsteller eine Staatsbürgerschaftsbescheinigung ausstellen. Ein Richter könnte jedoch auch die Fortsetzung der Ermittlungen anordnen oder den Antrag unter Angabe der Gründe für die Ablehnung ablehnen. Eine wesentliche Änderung dieses Verfahrens erfolgte 1952, als die Einreichung der Absichtserklärung abgeschafft wurde.

Am 9. Mai 1918 verabschiedete der Kongress ein Gesetz (40 Stat. 542), das festlegte, dass jeder Ausländer, der seit 3 ​​oder mehr Jahren Mitglied der Streitkräfte war, einen Antrag auf Einbürgerung stellen konnte, ohne den Nachweis der 5-jährigen Aufenthaltspflicht zu erbringen. und dass jeder Bewerber, der während des Ersten Weltkriegs im Dienst gewesen war, von der Verpflichtung zur Abgabe einer Willenserklärung befreit war. Dieses Gesetz konsolidierte die bisherigen Statuten vom 17. Juli 1862 (12 Stat. 597), die den Verzicht auf die Abgabe einer Erklärung bei einer günstigen Entlassung des Antragstellers aus der Armee erlaubten, und vom 24. Juli 1894 (28 Stat. 124) , die diese Bestimmung auf Bewerber ausdehnte, die aus der Marine oder den Marines entlassen wurden.

Am 22. September 1922 erließ der Kongress ein Gesetz (42 Stat. 1021), das das Einbürgerungsverfahren für verheiratete Frauen änderte. Vor diesem Datum wurden Frauen, die mit einem US-Bürger oder einem eingebürgerten Staatsbürger verheiratet waren, aufgrund der Heirat automatisch US-Bürger. Das neue Gesetz verlangte, dass jede Frau, die nach dem Datum des Inkrafttretens verheiratet wurde und die Staatsbürgerschaft anstrebte, die Anforderungen des Einbürgerungsgesetzes erfüllen musste. Es war jedoch keine Willenserklärung erforderlich und die erforderliche Aufenthaltsdauer wurde von 5 Jahren auf 1 Jahr verkürzt.

Quelle: Rocky Mountain Regional National Archives and Records Administration

So zitieren Sie diesen Artikel (APA-Format): Bolger, E. (2013). Hintergrundgeschichte des Einbürgerungsprozesses in den Vereinigten Staaten. Abgerufen von http://socialwelfare.library.vcu.edu/federal/naturalization-process-in-u-s-early-history/

Ressourcen zu diesem Thema finden Sie im Social Welfare History Image Portal.


Kanadische Streitkräfte starten Operation Wellhit zur Einnahme des Hafens von Boulogne

Operation Wellhit war die Operation der 3. kanadischen Division (1. Armee) im Zweiten Weltkrieg, um den befestigten Hafen von Boulogne in Nordfrankreich einzunehmen.

Zunächst hatte die 9. kanadische Infanteriebrigade gehofft, Boulogne als Teil ihres Vormarsches an der Küste einzunehmen. Die Verteidigung brachte sie jedoch fünf Meilen vor der Stadt zum Stehen.

Obwohl die Verteidigungsanlagen der Stadt unvollständig waren, waren die vorhandenen ausreichend, um massive Bombardierungen vor und während des Angriffs und den umfangreichen Einsatz von Spezialpanzern der 79. Panzerdivision zu rechtfertigen. Trotz des geringeren Sachschadens durch die Bombardements als erwartet trug die hohe Koordination zwischen Artillerie, Luftwaffe, Panzerung und Infanterie wesentlich zum Erfolg der Operation bei. Die Operation dauerte vom 17. bis 22. September 1944.

Panzerdivision, einschließlich der heute allgegenwärtigen kanadischen Kangaroos, und die Artillerie zweier Divisionen (der eigenen und des 51. Bomber Command). Aber die Luftfragen wurden durch eine Konferenz mit Luftkommandanten in Versailles am 15. An diesem Morgen rückten die Männer der 8. und 9. Brigaden der 3. kanadischen Division - jetzt Veteranen, die auf die Landung am D-Day und die Schlachten von Caen und Falaise zurückblicken können - gegen die feindlichen Arbeiten vor.


Das Museum

Die Canadian Forces Base (CFB) Esquimalt Naval & Military Museum befindet sich in Naden auf der Canadian Forces Base Esquimalt in der Stadt Victoria, die an der Südspitze von Vancouver Island in der Provinz British Columbia, Kanada, liegt.

Das Ziel des Museums ist es, die Geschichte und das Erbe der Marinepräsenz an der kanadischen Westküste und des Militärs auf Süd-Vancouver Island zu sammeln, zu bewahren, zu interpretieren und zu zeigen.

Die Museumsausstellungen konzentrieren sich auf vier verschiedene Militärgruppen, die die Geschichte Kanadas beeinflusst und ein bleibendes Erbe hinterlassen haben:

  • Kanadas Marine an der Westküste
  • Kanadisches Frauen-Armeekorps (CWAC)
  • Damen Royal Canadian Naval Service (WRCNS)
  • Die Verteidigung der Westküste

Ein umfangreiches Informationsangebot für Heimat- und Familienhistoriker.

Bevorstehende Treffen, die in der Regel um 19:30 Uhr (nach der Frühjahrshauptversammlung 2020) in der Malham Village Hall stattfinden, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. Es ist geplant, das Dorfhaus von Kirkby Malham zu nutzen, sobald die Sperrbeschränkungen im Jahr 2021 aufgehoben werden, da dies eine bessere soziale Distanzierung ermöglicht. Besucher sind herzlich willkommen.

Bevorstehende Treffen: Aktualisiert am 22.03.21

Donnerstag, 15.04.21 CuriousTales from the Ancient Graveyard - Talk by Sarahlister nur auf Zoom

Freitag, 21.05.21 Walter Morrison - eine Einführung zum Start des Walter Morrison Festivals, Vortrag von Robin Bundy nur auf Zoom

Donnerstag, 17.06.21 Vernacular Buildings of Craven und Forest of Bowland – Vortrag von Kevin Illingworth, Zoom oder physisches Treffen, das bis zu den Sperrregeln der Regierung entschieden wird.

Donnerstag, 15.07.21 Besuch der Giggleswick School Chapel im Rahmen der Walter Morrison Gedenkfeiern

Weitere Treffen sind im Detail geplant, aber das Format ist derzeit noch unklar - letzte Aktualisierung 22.3.21

Poster zur 30. Jubiläumsausstellung der MLHG vorübergehend entfernt

Neuesten Nachrichten :
Ihr Browser unterstützt keine Inline-Frames oder ist derzeit so konfiguriert, dass Inline-Frames nicht angezeigt werden.
(Für weitere Neuigkeiten nach unten scrollen)

Unterstützen Sie diese Seite kostenlos mit Amazon

Kaufen Sie Artikel von Amazon über diesen Link unten oder den Link auf der Amazon Shop-Seite und wir erhalten eine kleine Provision auf Ihre Einkäufe. Ihre Amazon-Käufe kosten Sie nichts extra. Die gesamte Provision, die wir aus den Einkäufen verdienen, fließt in diese Online-Ressource.

Dem Forum beitreten : (Entschuldigung, dass das Forum derzeit nicht funktioniert 19. Dezember)

Sehen Sie sich die neuesten Beiträge auf der . an KMi-Diskussionsforum im RSS-Feed unten.


Besuchen Sie die Forumsseite, um beizutreten und Ihre Antworten oder Fragen beizutragen. Sie können auch Highlights aus unserem Abschnitt "Neuigkeiten" und die neuesten Postings auf den Rootseb-Mailinglisten für Craven und das West Riding sehen.

Kostenlose Genealogie-Eintragsformulare für Ihr Filofax®

Wenn Sie keinen Laptop besitzen oder etwas Kompakteres zum Mitnehmen benötigen, organisieren Sie Ihre Familiengeschichte in einem kompakten Ordner im Filofax-Stil mit unseren kostenlosen Stammdatenblatt-Mastern. (Dies ist jetzt selbst historisch! Jüngere Historiker müssen möglicherweise die Bedeutung von "Filofax" auf ihrem Tablet oder Handy überprüfen)

Besuchen Sie unsere Suchseite zur Familiengeschichte, um einige nützliche Ressourcen zum Auffinden Ihrer Malhamdale-Vorfahren zu finden.

Testen Sie unsere kostenlose Webbrowser-Toolbar: Entwickelt für lokale und Familienhistoriker


Verwenden Sie die obigen Links, um eine detailliertere Prognose anzuzeigen.

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt und erfordert einen Webbrowser mit aktiviertem Javascript und einen Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher, um auf alle Funktionen zugreifen zu können. Wir empfehlen die kostenlosen Webbrowser Firefox oder Safari, die sowohl in Windows- als auch in Mac OSX-Versionen verfügbar sind.

Besuch in Malhamdale: um historische Stätten zu besichtigen, ein Gefühl für die Landschaft zu bekommen und mit den Bewohnern über die lokale Geschichte zu sprechen - eine der besten Möglichkeiten, die Vergangenheit kennenzulernen!

(Link wird im Oktober 19 entwickelt)

Ansichten von Malhamdale in alten Postkarten

Um dies anzuzeigen wird Adobe Flash benötigt. Dies wird von Adobe nicht mehr unterstützt oder vertrieben und gilt als Sicherheitsrisiko für Ihren Computer.

Die Gruppe hat auch einen eigenen Bereich auf dieser Website, in dem Sie allgemeine Informationen über ihre Aktivitäten und Projekte finden, darunter: Bildung in Malhamdale Malhamdale im Krieg die Geschichte der Malhamdale Show, Walter Morrison - Ein Mann mit vielen Teilen.

Diskussionsforum

Sorry Forum außer Betrieb im Oktober 2019
Kontaktieren Sie uns mit Ihren Kommentaren oder Fragen über unser Diskussionsforum und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Das Forum verfügt über einen RSS-Feed (Was ist ein RSS-Feed?), damit Sie Nachrichten zu aktuellen Themen direkt auf Ihren PC abonnieren können. Es gibt viele kostenlose RSS-Reader und die meisten modernen Webbrowser ermöglichen Ihnen den Zugriff auf RSS-Feeds, z. die Live-Lesezeichen-Funktion von FireFox, die Sie beim Besuch einer RSS-Feed-Seite fragt, ob Sie abonnieren möchten. RSS-Links werden normalerweise mit diesem Symbol angezeigt, die Sie zu unserem Forum-Feed führen. Klicken Sie auf den Link, um den Feed anzuzeigen, oder ziehen Sie ihn in Ihren RSS-Reader.

Rechts sehen Sie diesen RSS-Feed, der in unserem kostenlos herunterladbaren Widget (Win & Mac) angezeigt wird, das Sie verwenden können, wenn Sie noch kein RSS-Reader-Programm installiert haben. Das Widget bietet auch Feeds mit Inhalten von der Seite "Neuigkeiten", damit Sie über Änderungen auf der Site auf dem Laufenden bleiben können, und bietet auch einen Feed aus der Rootsweb-Mailingliste ENG-YKS-CRAVEN.

Lesen Sie unsere Einführung zu RSS-Feeds und wie Sie darauf zugreifen können, und zögern Sie nicht, mitzumachen und Ihre Kommentare oder Fragen im Forum zu hinterlassen, wo Sie möglicherweise jemanden finden, der genau die Informationen hat, die Sie suchen.

Was Sie hier finden: Wir bieten ein umfangreiches Informationsangebot für Lokal- und Familienhistoriker sowie viele Links zu anderen relevanten Seiten.

Die Informationen sind in Gruppen unter den lokalen Gemeindenamen unterteilt, um die Navigation zu erleichtern. Wählen Sie einfach das Dorf, das Sie interessiert, über die Navigationsschaltflächen und sehen Sie, was verfügbar ist.

Die Website basiert auf der historischen kirchlichen Pfarrei Kirkby in Malhamdale, aber wir haben auch einige Informationen über andere nahe gelegene Townships, die sozial und geografisch in die Region passen (Coniston Cold, Eshton, Winterburn und Bordley).

Vergessen Sie nicht, sich die Malhamdale-Seite anzusehen, um allgemeinere Informationen über die Gegend zu erhalten.

Der spezielle Bereich der Malhamdale Local History Group enthält eine interessante Auswahl an Projekten, die Sie sich ansehen können, sowie vollständige Informationen über die Aktivitäten der Gruppe.

Die Schnellsuche findet schnell Verweise auf Familiennamen oder Orte, wobei erweiterte Suchoptionen auf der Hauptseite der Suche verfügbar sind. Sie durchsucht jedoch nicht unsere Malhamdale People Finder-Datenbank oder das Forum, sodass diese separat durchsucht werden müssen.

Es werden regelmäßig neue Seiten und weitere Informationen hinzugefügt. Denken Sie also daran, die Seite "Neuigkeiten" zu überprüfen oder unseren RSS-Feed zu abonnieren.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, besuchen Sie unser Forum und hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Wir sind immer an weiteren Erinnerungen, Fotos, Karten, Urkunden, Dokumenten, Stammbäumen und anderen Gegenständen in Bezug auf die Region interessiert.
Machen Sie sich keine Sorgen, Sie müssen nicht die eigentlichen Webseiten erstellen, der Webmaster wird Ihren Text und Ihre Illustrationen in einen Webartikel fassen. Wenden Sie sich also an [email protected], um Ihre Ideen zu besprechen. Wir brauchen auch mehr Freiwillige, um Material für die Website zu transkribieren. Wenn Sie das Gefühl haben, helfen zu können, melden Sie sich bitte.

Malham, Mallam, Malum, Maulm, Mawm, Malam, Mallum, Moor, Moore, Mehr, Kirkby, Kirby, Mallamdale, Mallumdale, Malhamdale, Malham-Dale, Kirkby-in-Malham-Dale, Kirkby-Malham-Dale, Kirby- in-Malham-Dale, Kirby-Malham-Dale, Hanlith, Hanlyth, Scosthrop, Scosthorpe, Skosthrop, Airton, Ayrton, Airtown, Calton, Carlton, Craven, Yorkshire, Otterburn, Otter Burn, Bellbusk, Bell Busk, Conistone Cold, Coniston Bordley, Bordly, Boardly, Boardley, Winterburn, Gebäude, Winter Burn, Geschichte, Lokale, Vorfahren, Abstammung, Familie, Genealogie, Geneologie, Menschen, Karten, Volkszählung, Scawthorpe, Scothorpe, Scorthorp, Wills, Steuer, Eshton, Asheton
KirkbyMalha m .info ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Websites. Externe Links sind in der Regel mit dem . gekennzeichnet Symbol.

Wem wir helfen

Wir bieten führenden Anwaltskanzleien Forschungs- und Analyseexpertise, die unseren Mandanten helfen, ihre finanzielle Haftung zu reduzieren, erfolgreiche Urteile zu erwirken und behördliche Anforderungen einzuhalten.

Wir bieten führenden Anwaltskanzleien spezielles Know-how und setzen unsere recherchierenden historischen Recherchen und die Fähigkeit zur Zeugenaussage ein, um Rechtsstreitigkeiten in mehreren Bereichen zu gewinnen.

Wir bewahren und feiern das Erbe von Unternehmensmarken durch Inhaltskuration, Archivverwaltung, historische Recherche, Ausstellungsdesign und multimediales Storytelling.

Wir bieten Regierungsorganisationen moderne Archivierungslösungen, bewahren die Vergangenheit und gestalten die Zukunft mit zugänglichen und informativen historischen Inhalten.

Wir schaffen publikums- und akteursorientierte immersive Erfahrungen und bieten Sammlungsunterstützung für Bildungs- und Kultureinrichtungen, Museen, historische Stätten und Vereine.


Schau das Video: Calais. 22 September -1 October 1944