Vietnam-Veteranendenkmal

Vietnam-Veteranendenkmal

Warum wurden Veteranen aus dem Vietnamkrieg bei ihrer Rückkehr schlecht behandelt?

Der 21-jährige Steven A. Wowwk kam Anfang Januar 1969 als Infanterist in die erste Kavalleriedivision der Armee in Cam Ranh Bay, Vietnam, um in einem eskalierenden und zunehmend nicht zu gewinnenden Krieg zu kämpfen. Bis Juni war Wowwk zweimal verwundet worden – das zweite Mal schwer – und war ...Weiterlesen

Dieser 21-jährige College-Student entwarf das Vietnam Veterans Memorial

Sie haben es wahrscheinlich schon gesehen: die einfachen schwarzen Wände, die aus den friedlichen Constitution Gardens in Washington, D.C., hervorgehen, die mehr als 58.000 Zentimeter hohen Namen, die in den Granit eingraviert sind. Es ist das Vietnam Veterans Memorial und erinnert seit 1982 an Militärangehörige ...Weiterlesen

6 Dinge, die Sie vielleicht nicht über das Vietnam Veterans Memorial wissen

1. Das Vietnam Veterans Memorial wurde ohne staatliche Mittel gebaut. Jan C. Scruggs, ein verwundeter Veterinär aus dem Vietnamkrieg, untersuchte nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten das, was heute als posttraumatische Belastungsstörung bezeichnet wird. Innerhalb weniger Jahre begann er, nach einem Denkmal zu rufen, um bei der ...Weiterlesen


Medien

Bilder

Quelle: Baylor Collections of Political Materials, W.R. Poage Legislative Library, Baylor University, Waco, Texas. Eine Skizze wird Realität: Anfangs löste der vorgeschlagene Standort des Denkmals im MLK-Park eine Gegenreaktion aus, als einige einen Konflikt zwischen dem Eintreten des Bürgerrechtlers für Gewaltfreiheit und dem Blutvergießen eines umstrittenen Krieges sahen. Sustaita versicherte den Bürgern von Waco, dass die Gruppe nicht versuche, den Krieg zu verherrlichen, sondern die Opfer der Beteiligten anzuerkennen. Am Ende lassen sich die Waco Citizens for a Vietnam Veterans Association mit der Stadt Waco auf einem Gebiet am Westufer des Brazos River in der Nähe der Kreuzung des University Parks Drive und der Washington Avenue nieder.

Quelle: Matthews, Don. "Vietnam Memorial Sketch." Der Waco-Bürger. 28.09.1990. Ein Plan enthüllt: In der Entwicklungsphase des Denkmals veranstalteten die Waco Citizens for a Vietnam Memorial Association einen lokalen Wettbewerb, bei dem Dutzende von Einzelpersonen Entwürfe für das Denkmal eingereicht haben. Der Gewinner war Don Matthews, dessen Entwurf als Grundlage für das heutige Denkmal dient.

Quelle: Foster, Bill. „Foto von Don Matthews.“ Der Waco-Bürger. 17.08.1990. Ein öffentliches Wahrzeichen: Obwohl der Bau der Gedenkstätte viel länger dauerte als ursprünglich angenommen, zog die fertige Baustelle bei den nachfolgenden Veranstaltungen große Krähen aus der Gemeinde an. Hier spricht der Vertreter von Texas, Chet Edwards, die Menge bei der Umwidmung des Denkmals 2010.


„Diese Namen, scheinbar unendlich viele. "

Zu Ehren der Männer und Frauen, die im umstrittenen Vietnamkrieg gedient haben, listet das Vietnam Veterans Memorial chronologisch die Namen von 58.318 Amerikanern auf, die ihr Leben im Dienste ihres Landes geopfert haben. Weiterlesen

Vietnam-Veteranendenkmal

Erfahren Sie in diesem kurzen Einführungsvideo mehr über das Vietnam Veterans Memorial.

". für die Verstorbenen."

Erfahren Sie mehr über die Designmerkmale und die verschiedenen Elemente, aus denen das Vietnam Veterans Memorial besteht.

Vietnamesisches Frauendenkmal

Das 1993 eingeweihte Vietnam Women's Memorial würdigt die mehr als 265.000 Frauen, die während der Vietnam-Ära gedient haben.

Einen Namen finden

Durchsuchen Sie die Namensdatenbank des Vietnam Veterans Memorial Fund an der Wand.


Vietnam-Veteranendenkmal

COVID-19 INFO – Das Besucherzentrum/Museum und der DWVF Gift Shop sind jetzt von 9:00 bis 16:00 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet. Täglich. Es besteht weiterhin Maskenpflicht und wir sind auf eine Auslastung von 25 % beschränkt, daher bitten wir um Ihre Geduld. Die Kapelle und das Gelände sind wie immer rund um die Uhr geöffnet. Wir freuen uns, Sie bald beim Vietnam Veterans Memorial in Angel Fire, New Mexico, begrüßen zu dürfen.

Der Zweck der David Westphall Veterans Foundation besteht darin, die Veteranen der USA und ihre Streitkräfte zu ehren, indem sie an die Opfer erinnern, die sie gebracht haben, und indem sie ihr Pflichtbewusstsein und ihren Mut anerkennen, den sie bewiesen haben, als sie dem Aufruf ihres Landes nachgekommen sind Waffen.

Dieser Zweck wird in erster Linie durch die Unterstützung der Mission des Vietnam Veterans Memorial in Angel Fire, New Mexico, erreicht. Die Unterstützung der NM Veterans Services beim Betrieb der Gedenkstätte trägt dazu bei, den Zweck der Stiftung zu erfüllen, indem sie ein Denkmal für Veteranen und ein Besucherzentrum bereitstellt, das als Ort für Wiedersehen, Nachdenken, Heilung und Erfahrungsaustausch für Bildungsausstellungen zum Gedenktag dient und Veterans Day Zeremonien und als Veranstaltungsort für andere patriotische Veranstaltungen.

Das Denkmal war ursprünglich als Vietnam Veterans Peace and Brotherhood Chapel bekannt und hatte seinen Ursprung in einer Schlacht in der Nähe von Con Thien, Südvietnam, bei der 17 Männer ihr Leben verloren. Unter den Männern war David Westphall, Sohn von Victor und Jeanne Westphall. Dank ihrer Vision und Entschlossenheit existiert das Denkmal heute, um nicht nur diese 17 Marines, sondern alle Mitglieder der amerikanischen Streitkräfte zu ehren.


Geschichte

Das Massachusetts Vietnam Veterans Memorial Committee (MVVMC) wurde im Jahr 2000 gegründet, um den landesweiten Commonwealth-Tribut an die 1.536 Männer und eine Frau zu errichten, die während des Vietnamkrieges das ultimative Opfer gebracht haben, und an die 235.000 Veteranen des Bay State, die noch überlebt haben.

Der Green Hill Park von Worcester wurde aufgrund seiner zentralen Lage im Commonwealth als Standort des Denkmals ausgewählt und das Belmont-Architekturbüro Harby, Rogers und Catanzaro wurde ausgewählt, um einen Plan für das Design und den Bau des Denkmals auszuführen.

Das private Fundraising begann von MVVMC und das Komitee verließ sich auf vier Männer, um das finanzielle Ziel des Denkmals zu verwirklichen - Thomas Kelley, den bundesstaatlichen Kommissar für Veteranendienste, die Staatssenatoren Robert Bernstein und Matthew Amorello sowie den Staatsvertreter William Glodis. Diese Männer beantragten und sicherten sich eine Finanzierung von der Massachusetts Legislative in Höhe von 1,4 Millionen US-Dollar, um die Arbeit zu erledigen.

Sobald diese lebenswichtige Finanzierung genehmigt war, übergab das MVVMC das Bauprojekt an den damaligen Parkkommissar Michael V. O&rsquoBrien, der die Fertigstellung des Denkmals überwachte und es dem MVVMC zur Widmung und pünktlich und unter dem Budget übergab – am Juni 9, 2002.

Heute besteht das Massachusetts Vietnam Veterans Memorial aus einem Ort der Flaggen, einem Ort der Worte, einem Ort der Namen und einem War Dogs Monument. Diese Teile des Denkmals sind an anderer Stelle auf dieser Site detailliert beschrieben.


Wo befindet sich das Vietnam Veterans Memorial?

Das Vietnam Veterans Memorial befindet sich in der Hauptstadt Washington, D.C., auf einem zwei Hektar großen Grundstück. Das Denkmal befindet sich zwischen dem Washington Monument und dem Lincoln Memorial in den sogenannten Constitution Gardens, neben der National Mall.

Die Gedenkstätte ist für Besucher kostenlos und rund um die Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Denkmal besteht aus drei Teilen: einer Gedenkwand mit den Namen von Soldaten und Soldaten, die gekämpft, gestorben und vermisst wurden, die &ldquoThree Servicemen Statue&rdquo und das &ldquoVietnam Women&rsquos Memorial.&rdquo

Die bekannteste unter ihnen ist die Wand, an der 58.000 Namen zu Ehren ihres Opfers eingraviert sind.


Design sorgt für Kontroversen

So wie der Vietnamkrieg selbst das Zentrum einer großen nationalen Kontroverse war, wurde auch das Denkmal in Negativität gehüllt.

Das Design wurde für zu unkonventionell gehalten und viele Veteranen nannten es "eine schwarze Wunde der Schande". Der Philanthrop H. Ross Perot zog seine finanzielle Unterstützung zurück, als er den Gewinnerentwurf sah. Der Innenminister weigerte sich wegen der öffentlichen Empörung, eine Baugenehmigung für die Gedenkstätte zu erteilen.

Die Denkmalarchitektin Maya Lin verteidigte ihren Plan vor dem Kongress. Um Kritiker zu beschwichtigen und eine traditionellere Komponente hinzuzufügen, wurde die Statue der drei Soldaten hinzugefügt. Es besteht aus Bronze und umfasst drei Soldaten, einen Kaukasier, einen Afroamerikaner und einen Hispanoamerikaner. Die Soldaten schauen in der Ferne auf die "Mauer" mit den Namen ihrer gefallenen Kameraden.

Lin war so empört über die Ergänzung ihres ursprünglichen Plans, dass sie sich weigerte, an der Einweihung der Statue der drei Soldaten teilzunehmen. Sie führte die negative Einstellung in der Öffentlichkeit auf ihre ethnische Zugehörigkeit zurück und sagte, sie hätte den Designwettbewerb nicht gewonnen, wenn ihr Name der Jury bekannt gewesen wäre. Lin, eine gebürtige Amerikanerin, ist das Kind von Eltern, die 1949 aus China in die USA geflohen sind.


Kommentar von

Kelsey Lucas, Gründer von Visualsey, ist ein Mitarbeiter von The Daily Signal.

Heute vor 32 Jahren, nach einer Woche zu Ehren amerikanischer Veteranen, wurde das Vietnam Veterans Memorial in Washington, D.C. eingeweiht. Mit mehr als 4 Millionen Besuchern pro Jahr ist das Vietnam Memorial eine schöne Hommage an die Helden des Vietnamkriegs.

Die Silhouette eines Kindes spiegelt sich auf der Oberfläche der Vietnam Veterans Memorial Wall. (Foto: Getty Images)

Sehen Sie sich zum Jahrestag der Einweihung des Denkmals unsere Sammlung von Fotos und Fakten unten an.

1) Nur wenige Schritte vom reflektierenden Pool und dem Lincoln Memorial in der National Mall entfernt befindet sich die Vietnam Veterans Memorial Wall – kostenlos und immer geöffnet. Die Wand besteht aus zwei Teilen, die jeweils 246,75 Fuß lang sind. Der schwarze Granit stammt aus Bangalore, Indien.

2) Sein Spitzname ist “The Wall.”

3) Für den Bau der Mauer wurden keine Bundesmittel verwendet. Dank privater Spenden von Einzelpersonen, Unternehmen, Veteranen und anderen Organisationen sammelte der Vietnam Veterans Memorial Fund fast 9 Millionen US-Dollar.

Zeichnungen der Gedenkstätte während der Bauphase. (Foto: Kongressbibliothek)

Eines der ersten Fotos des Denkmals nach seiner Eröffnung. (Foto: Kongressbibliothek)

4) Die 21-jährige Maya Lin, eine Studentin der Yale University, entwarf das Denkmal, nachdem sie einen nationalen Designwettbewerb für die amerikanische Öffentlichkeit gewonnen hatte.

Maya Lin im Jahr 2007. (Foto: Wikimedia Commons)

5) Es wurden 1.421 Design-Einreichungen eingereicht.

Lins ursprünglicher Beitrag. (Foto: Kongressbibliothek)

6) In ihrer Anfangszeit wurde die Wand für ihr Design, ihre schwarze Farbe und ihre Einfachheit kritisiert.

Vietnam Veterans Memorial Wall nach Sonnenaufgang. (Foto: Getty Images)

7) In das Denkmal sind die Namen von mehr als 58.000 Männern und Frauen eingraviert, die in Vietnam ihr Leben verloren haben. Die Namen sind chronologisch nach Sterbedatum geordnet.

8) Eine Nachbildung des Denkmals im halben Maßstab ist seit dem Veterans Day 1996 in Städten in den USA unterwegs.

Foto: Donald Lee Pardue/Creative Commons

VVMF nennt es “Die Mauer, die heilt.”

Ein Veteran bewundert die Wandermauer in Florida. (Foto: Florida Memory/Creative Commons)

Die reisende Hommage hat 400 Städte und Gemeinden im ganzen Land besucht.

Dennis Lovick, der von 1967 bis 1969 in Vietnam bei der Armee diente, begrüßt den Namen eines gefallenen Freundes, der auf der halbgroßen Nachbildung des Vietnam Veterans Memorials steht. (Foto: Scott Olson/Getty Images)

9) Da einige Veteranen und ihre politischen Unterstützer das Denkmal für einen “-Riesengrabstein hielten, schuf Frederick Hart, der drittplatzierte Gewinner des ursprünglichen Designwettbewerbs, die Statue “The Three Servicemen”. Diese lebensechte Statue wurde 1984 dem Gelände hinzugefügt.

Die drei Soldaten. (Foto: Getty Images)

10) Es gibt fünf Namen in jeder Zeile und die meisten Panels haben 137 Namenszeilen. Besucher können die Inschrift mit Papier nachzeichnen, um sie als Andenken mit nach Hause zu nehmen.

11) Jeder Name wird durch einen computergestützten Schriftsatz eingegeben – nicht geschnitzt.

12) Während der Vietnam Veterans Memorial Fund die Ergänzungen der Mauer bezahlt, bestimmt das Verteidigungsministerium, wessen Namen eingeschrieben werden.

US-Marine Mark Best aus Boston zollt ihm Respekt. (Foto: Olivier Douliery/Newscom)

13) Der erste amerikanische Soldat, der im Vietnamkrieg getötet wurde, wurde am Memorial Day 1999 an der Mauer angebracht. Nach Angaben des Pentagon war sein Name Richard B. Fitzgibbon Jr., ein technischer Sergeant der Air Force, der am 8. Juni 1956 starb.


Wir sind stolz darauf, dass der Dienst an unserem Land etwas ist, das gefeiert, geehrt, geschätzt und in Erinnerung gerufen werden sollte. Das Register des VVMF soll genau das für ALLE tun, die während der Vietnam-Ära die Uniform der Streitkräfte des Landes trugen. Als Verwalter des Vermächtnisses von denen auf The Wall und denen in unserem In Memory-Programm fühlen wir uns geehrt, jetzt Verwalter des Vermächtnisses unserer lebenden Veteranen zu sein. Gemeinsam werden wir einen bleibenden Ort schaffen, an dem das Erbe derer, die gedient haben, derer, die das letzte Opfer gebracht haben, und derer, die nach Hause zurückgekehrt, aber später an den Folgen ihres Dienstes gestorben sind, miteinander verwoben sind. Dieses Vermächtnis und Ihr Vermächtnis werden von zukünftigen Generationen geschätzt und mit ihnen geteilt, um ihren Platz in der Geschichte für alle Zeiten zu sichern.

ÜBER VVMF
VVMF (der Vietnam Veterans Memorial Fund) mit Sitz in Arlington, Virginia, ist die gemeinnützige Organisation, die 1980 vom US-Kongress autorisiert wurde, ein nationales Denkmal für alle zu errichten, die im Vietnamkrieg bei den US-Streitkräften gedient haben. Die am 27. April 1979 gegründete Organisation suchte nach einem greifbaren Symbol der Anerkennung durch das amerikanische Volk für diejenigen, die im Krieg dienten.

Das Ergebnis war das Vietnam Veterans Memorial (allgemein als The Wall bezeichnet), das mit schätzungsweise 5 Millionen jährlichen Besuchern zu einem der meistbesuchten Denkmäler in Washington, D.C., geworden ist.

Seit der Einweihung der Mauer verfolgt VVMF die Mission, das Erbe der Mauer zu bewahren, Heilung zu fördern und über die Auswirkungen des Vietnamkrieges aufzuklären.


Vietnam Veterans Memorial - GESCHICHTE

Hintergrundzusammenfassung von Dennis Eveland:

Unser Denkmal befindet sich in Springfield, IL. gebaut im Mai 1988. Dies war nach vier langen Jahren des Fundraisings Realität. Schließlich trat der Staat Illinois die verbleibenden Gelder ein. Dies ist ein besonderes Denkmal für zwei pensionierte Marines, die beide in Vietnam verwundet wurden.

Leider starb einer der beiden bei einem Unfall in seinem amerikanischen Legionsposten, dessen Kommandant er war. Wir stehen kurz davor, unser zehnjähriges Wiedersehen im Jahr 1998 abzuhalten, zu dem alle Veteranen eingeladen sind, zu kommen, eine große Feier oder "eine Höllenparty" zu feiern. Wir haben letztes Jahr mit der Planung begonnen und befinden uns immer noch in dieser Phase, während ich Ihnen dies schreibe. Dies wird der 1.-3. Mai 1998 sein.

Unser Denkmal ist ein kreisförmiges Design ohne Anfang und ohne Ende, ähnlich wie ein Rad, bei dem die Speichen Wände für jeden Dienstzweig sind, und eine Liste der Kriegsgefangenen / MIAs. Es gibt fünf graue Granitwände, auf denen in der Mitte, wo sie sich treffen, ewige Flammen stehen. Dann längere schwarze Granitwände, die von jeder dieser Wände ausgehen und all diese KIA aus Illinois auflisten. Dann gibt es fünf kurze Außenwände aus schwarzem Granit mit Gehwegen dazwischen, die den Zugang zu den Wänden im Inneren ermöglichen. Auf den äußeren kurzen Wänden ist Folgendes eingraviert:

  1. Das Design wurde von Vietnam-Veteranen, Ehefrauen, Witwen von Veteranen und Familienmitgliedern verstorbener Veteranen oder Vermissten ausgewählt.
  2. Der Designer ist Jerome Lager, ein Einwohner von Breese, Illinois.
  3. Der Architekt, ein Vietnamveteran, Gary Likins von der Firma Bradley, Likins, Dillow und Drayton aus Decatur, Illinois.
  4. Die Offiziere:
    • Vorsitzender: Michael K. Ferguson
    • Stellvertretender Vorsitzender: Perry L. Murry
    • Sekretär: Ralph M. Walker
    • Schatzmeister: James P. Mathes
  5. Gouverneur von Illinois war zu dieser Zeit James R. Thompson
  6. Rechtsberater war Edward W. Huntley von Holley Keith und Huntley.
  7. Treuhänder: Don Sier, Randy Shook, Dennis L. Eveland und James Lahr.
  8. IVVM befindet sich auf dem Oak Ridge Cemetary. Dies ist auch gleich neben Lincolns Tomb State Memorial Site in Springfield, Il.

Bei der Einweihung des Vietnam Veterans Memorial am 11. November 1982 in Washington DC begannen zwei Veteranen aus Illinois, Richard Stahl und Mike Ferguson, davon zu träumen, ein Denkmal zu errichten, das als ewige Erinnerung an die einzigartige Bruderschaft des Vietnam-Veteranen von Illinois dienen soll - eine Hommage an ihre gefallenen und vermissten Mitstreiter.

Stahls vorzeitiger Tod im Mai 1984 spornte seine Freunde, angeführt von Furgeson, zu einem noch größeren Engagement für die Verwirklichung des Traums an.

Am Unabhängigkeitstag 1984 fand im Spitler Woods State Park in der Nähe des Mount Zion die erste große Spendenaktion für das Illinois Vietnam Veterans Memorial statt, und am 19. diese monumentale Aufgabe.

Die Spendenaktion wurde im ganzen Land fortgesetzt und im Frühjahr 1985 begann das Komitee mit der Suche nach einem geeigneten Bauplatz für das noch nicht entworfene Denkmal.

In diesem Jahr wurde ein landesweiter offener Wettbewerb abgehalten, um das Design des zukünftigen Illinois Vietnam Veterans Memorial zu bestimmen. Unter der Leitung eines Architekten, Künstlers und Denkmalspezialisten wählte ein Komitee aus Veteranen und ihren Familien den Entwurf des damals zwanzigjährigen Jerome A. Lager aus Breese, Illinois, aus.

Lagers Entwurf war ein kreisförmiges Steinmonument, das aus fünf schwarzen Granitwänden mit Innenhöfen bestand, die jeden der fünf Dienstzweige repräsentierten. In der Mitte des Kreises wird eine fünfzehn Fuß hohe Mauer aus grauem Granit stehen, an deren Spitze eine ewige Flamme brennt, wo die Höfe ineinander übergehen. Die Namen der 2956 Illinois-Soldaten, die starben oder noch vermisst werden, würden zusammen mit der Botschaft in das Denkmal eingraviert sein: „Denen, die gestorben sind, Ehre und ewige Ruhe denen, die noch in Gefangenschaft sind, Erinnerung und Hoffnung denen, die zurückgekehrt sind, Dankbarkeit und Frieden."

Die Unterstützung für das Memorial begann von praktisch allen Bevölkerungsschichten. Gouverneur James R. Thompson rief den 11. November 1985 zum Gedenkjahr der Vietnam-Veteranen aus. Zur Unterstützung der Gedenkstätte wurde eine gemeinsame Hausresolution verabschiedet. Staatliche Veteranenorganisationen und lokale Posten leisteten enorme finanzielle Beiträge. Gelder wurden von allen Sektoren von Illinois aufgebracht – von Einzelpersonen, Unternehmen, öffentlichen und privaten Spendern.

Im März 1986 spendeten das Oak Ridge Cemetery Board und die Stadt Springfield 1,96 Hektar auf dem Friedhofsgelände in der Nähe von Lincolns Tomb State Historic Site für die Gedenkstätte. Am Sonntag, den 9. November 1986, fand auf dem Oak Ridge Cemetery der Spatenstich statt. Die Besucherzahl wurde auf 600 geschätzt.

Die Bauarbeiten waren im Gange, aber bis Januar 1987 war nur die Hälfte der benötigten 1,25 Millionen US-Dollar aufgebracht, obwohl die Generalversammlung von Illinois 485.000 US-Dollar bewilligte. Die Beschaffung von Geldern für das Gedächtnismahl wurde für die Mitglieder des Komitees schwierig und belastete sie körperlich und seelisch. Die ursprüngliche Einweihung des Bauwerks im November 1987 musste verschoben werden.

Doch der 10. November 1987 sollte doch ein glücklicher Tag werden. "Wir haben einen Weg gefunden, das Denkmal zu vollenden", kündigte Gouverneur James R. Thompson an. "Die beträchtlichen Investitionen der Bevölkerung von Illinois, sowohl finanziell als auch emotional, werden erhalten bleiben." Das Vietnam Veterans Memorial wurde als dauerhaftes staatliches Denkmal unter die Verwaltung der Illinois Historic Preservation Agency gestellt.


Schau das Video: Vietnam War Veteran Tribute Video