Geschichte der Fotografie in Brighton

Geschichte der Fotografie in Brighton


Abschnitt B: Daguerreotypie und Talbotypie; Frühe Fotografen in Brighton (1851-1854)


FRÜHE FOTOGRAFISCHE ANSICHTEN VON BRIGHTON

St.-Nikolaus-Kirche (um 1850). Eine Daguerreotypie von George Ruff senior


Vor der Ankunft von Meurant im Jahr 1852 gibt es keine Aufzeichnungen über professionelle Porträtfotografen in Brighton, die gegen William Constable konkurrieren könnten. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass es andere "Fotokünstler" gab, die zwischen 1850 und 1852 Daguerreotypien und frühe fotografische Ansichten von Brighton anfertigten.George Ruff, der in der Volkszählung von 1851 als 24 Jahre alter "Maler mit Öl und Aquarell" beschrieben wurde, verwendete zu dieser Zeit Daguerreotypieapparate, um lokale Ansichten und Gebäude zu erfassen. George Ruff, der Landschaften und Meeresszenen malte, machte um 1850 eine Daguerreotypie der St. Nicholas Church in Brighton und es ist wahrscheinlich, dass er andere Daguerreotypien angefertigt hat, entweder als Hilfe für seine Landschaftsmalerei oder als eigenständige "Kunstwerke". Edward Fox junior, der sich auf Landschaftsfotografie spezialisiert hatte, war der Sohn eines in London geborenen Aquarellmalers, der sich um 1820 in Brighton niedergelassen hatte. EdwardFox Junior, bezeichnete sich auch als Künstler und verdiente in den 1850er Jahren seinen Lebensunterhalt als Dekorationsmaler und Designer. In den frühen 1860er Jahren warb Fox für seine Landschaftsfotografie und in seinen späteren Anzeigen erwähnte er, dass er "seit 1851 seine ganze Aufmerksamkeit der Outdoor-Fotografie gewidmet hatte". Edward Fox hatte seinen Sitz in der 44 Market Street, und ein Foto, das vermutlich aus der Zeit um 1851 stammt, zeigt die benachbarten Geschäfte in der Nr. 42 und 43 MarketStreet.

Nummern 42 und 43 Market Street, Brighton (c1851). Der Fotograf heißt nicht, aber Edward Fox junior lebte in der 44 Market Street und machte bereits 1851 fotografische Ansichten von Brighton.

KLICKEN SIE HIER, UM FORTFAHRENDaguerreotypie-Künstler in Brighton nach1853

Websiteletzte Aktualisierung: 23. Dezember 2002

Diese Website ist dem Andenken an Arthur T. Gill (1915-1987), SussexPhotohistorian, gewidmet


Schau das Video: Lächeln bitte! - Die Erfindung der Fotografie I DIE INDUSTRIELLE REVOLUTION